Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151010

Dusit International rückt Europa in den Fokus des künftigen Wachstums

Thailands führende Hotelgruppe setzt auf asiatische Gastlichkeit und geht mit einer Development-Abteilung für Europa mit Standort Deutschland in die Offensive

(lifePR) (Bangkok/Berlin, ) Europa im Fokus für die mittel- und langfristigen Expansionspläne. Die führende thailändische Hotelgruppe Dusit International will künftig verstärkt auch außerhalb ihres südostasiatischen Heimatmarktes wachsen. Wie Chanin Donavanik, Chief Executive Officer von Dusit International, am Rande der ITB Berlin ankündigte, wird die Hotelgruppe dabei neben dem Mittleren Osten, China und Indien nun auch den europäischen Kontinent ins Visier nehmen. Mit ihrem angekündigten Engagement kehrt Dusit International nach Europa zurück, diesmal jedoch mit Ihrem eigenen Markenportfolio.

Im Jahr 1994 hatte sich Dusit über den Erwerb von Anteilen an den Kempinski Hotels & Resorts erstmals in Europa engagiert. Während dieses Zeitraumes, war Chanin Donavanik der Vorstandsvorsitzende von Kempinski. Ihre Anteile an Kempinski hatte Dusit 1998 im Laufe der wirtschaftlichen Krise in Thailand und Asien an das Crown Property Bureau Bangkok veräußert, das noch heute die Mehrheit an der Kempinski Gruppe besitzt.

Bei den europäischen Expansionsplänen spielt Deutschland nach den Worten von Chanin Donavanik eine strategisch wichtige Rolle. Die als Visitenkarte der thailändischen Gastfreundschaft bekannte Hotelgruppe hat im vergangenen Jahr am Standort des regionalen Verkaufsbüros von Dusit in Berlin eine Development-Abteilung eröffnet, die die Sichtung und Entwicklung von Projekten in Deutschland sowie auch in den Märkten Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Russland, Spanien und in der Schweiz steuern wird. In vier bis spätestens fünf Jahren soll die Flagge der traditionsreichen Hotelgesellschaft über ausgewählten Hotels in Europa wehen. Chanin Donavanik: "Wir sind besonders stolz darauf, an einer einzigartigen Hotelentwicklung in München mitwirken zu dürfen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir unser erstes Hotel in Europa noch in diesem Jahr offiziell ankündigen werden."

Nach den Worten des CEO von Dusit wird Thailands führende Hotelgesellschaft bereits in den kommenden Jahren rund ein Dutzend neuer Hotels unter seinen verschiedenen Marken außerhalb Thailands eröffnen. Chanin Donavanik, der erst zweite CEO in der 60-jährigen Geschichte des Unternehmens: "Unsere Expansion außerhalb von Thailand ist ein Muss, wenn wir unserer Vision mit Leben erfüllen wollen. Aber sie ist auch notwendig um das Geschäft in Thailand nachhaltig zu beleben. Gerade in den derzeit vorherrschenden globalen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist es richtig, antizyklisch zu handeln und zu investieren. Der Schwerpunkt unserer Hoteldivision ist der Betrieb von Hotels und deren SPA's auf Basis von Management-Verträgen. Wir sind allerdings auch offen für eine Beteiligung, wenn das Projekt von strategischem Interesse für uns ist. Mit unserer Philosophie von asiatisch geprägtem Service rund um den Gast versprechen wir uns bei einem Engagement in den wichtigen europäischen Metropolen nicht nur einen wirtschaftlichen Erfolg. Diese neuen Hotels in Europa werden auch Botschafter für unsere Häuser in Thailand, in China, Indien, Indonesien, den Philippinen, Afrika sowie im Mittleren Osten sein und somit eine Schlüsselbedeutung im Marketing für unser gesamtes Unternehmen übernehmen."

Eine elementare Rolle für den internationalen Expansionskurs nimmt nach den Worten von Chanin Donavanik das Dusit Thani College ein. "Die Aus- und Fortbildung von jungen Menschen, die in der Hospitality Industry arbeiten möchten, ist das Rückgrat für unsere weitere nationale und internationale Entwicklung. Wir sind zu Recht sehr stolz darauf, mit dem Dusit Thani College eine der führenden Institute in Asien zu betreiben, das sich der Aus- und Weiterbildung in der Hospitality Industry verschrieben hat. Unsere ehrgeizigen Pläne wären ohne unsere eigenen Schulen nicht in der von uns gewünschten Form und Zeitvorgabe darstellbar." Nach den Worten des CEO werden aktuell rund 8.000 Studenten an den Colleges von Dusit ausgebildet. In ein paar Jahren sollen jährlich rund 15.000 Studenten die Ausbildung in einem Dusit Thani College weltweit absolvieren.

Zu den Perspektiven für sein Unternehmen sagte Chanin Donavanik: "Unsere Gesellschaft genießt in Europa seit vielen Jahren einen sehr guten Ruf und gilt als Inbegriff der thailändischen Hotellerie. Nicht die Produktqualität allein sondern die Serviceleistung eines Hotels ist heute ausschlaggebend für die Anerkennung durch den Gast. Grandiose Architektur und Designermöbel reichen längst nicht mehr aus um ein Haus erfolgreich zu positionieren. Es ist die individuelle Serviceleistung jedes einzelnen die heute über Erfolg oder Misserfolg einer Hotel Operation entscheidet. Mit unserem starken Engagement im Bereich Aus- und Fortbildung möchten wir sicherstellen, dass die Essenz der thailändischen Gastfreundschaft an jeden Mitarbeiter weitergegeben wird, und wir langfristig unsere eigene DNA - geprägt durch Geschichte und Kultur - nicht verwässern oder gar verlieren. Unsere Expansion schafft neue Arbeitsplätze und wir können dabei auf ein multi-nationales Management-Team zählen. Wir sind offen für Talente, die wir durch unser 'Dusit Executive Development Center' in speziellen Schulungsprogrammen für das Management qualifizieren. Des Weiteren sind wir sehr stolz auf unser Engagement im Hinblick auf das nachhaltige Bauen und Betreiben unserer Hotels. In Thailand erproben wir viele neue Entwicklungen dieses zukunftsweisenden Sektors."

Die vor mehr als 60 Jahren gegründete Hotelgruppe betreibt in Thailand gegenwärtig 16 Hotels, die unter den Marken Dusit Thani Hotels & Resorts, dusitD2 hotels & resorts, und Dusit Princess Hotels & Resorts geführt werden. Neun der weltweit derzeit 22 Hotels befinden sich im Eigentum der Gesellschaft. Bislang hat Dusit außerhalb Thailands die Marken "Dusit Thani", "Dusit Princess" und "Dusit Residences" positioniert. International ist die Gruppe derzeit mit vier Hotels & Resorts in Dubai sowie einem Betrieb in Ägypten und einem Hotel in den Philippinen präsent. Im Jahr 2010 wird die Gesellschaft ihr erstes Hotel in China und in 2011 in Abu Dhabi in Betrieb nehmen.

Darüber hinaus markiert das Jahr 2010 für Dusit den Einstieg in den indischen Markt mit einer Hoteleröffnung eines zur neuen Boutiquehotel-Marke "Dusit Devarana Hotels & Resorts" gehörenden Hotels in Delhi. Neben den Hotelprojekten wird Dusit in den kommenden Jahren auch die Expansion ihrer eigenen Spa-Marke "Devarana-Spa" vorantreiben. "Devarana Spa soll nicht nur in unseren Hotels sondern als eigenständiges Label auch in anderen Hotels, die nicht zur Gruppe gehören, implementiert werden", erklärte Chanin Donavanik.

"Es ist nicht unser Bestreben eine große Hotelgruppe zu werden, sondern eine renommierte und geschätzte Hotel-Marke. Unsere thailändischen Wurzeln sind unser hervorstechendstes Unterscheidungsmerkmal und wohin wir auch gehen, unsere Wurzeln verlassen uns nie. Die weltweit bekannte thailändische Gastfreundschaft ist ein Stück unserer Unternehmenskultur. Wir wollen mit neuen Hotelkonzepten verschiedene Zielgruppen ansprechen und dazu einladen, Dusit zu erleben. Eine Vision die uns prägt seit meine Mutter 1947 das Unternehmen gegründet hat", fügte er abschließend hinzu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

Disclaimer