Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158664

Eine amerikanische Umnachtung / Songs von Randy Newman

Konzertpremiere am 25. April um 21 Uhr in der Theaterbar Zentrale (ehemals Nachtasyl)

(lifePR) (Hamburg, ) Zynismus, Blues und aggressiver Humor. Die Songs von Randy Newman werfen einen sarkastischen Blick auf die USA. Einerseits ehrt ihn Hollywood für seine Soundtracks zu Disney-Filmen (zuletzt "Küss den Frosch"), andererseits fürchtet Amerika seine bissigen politischen Texte, die oftmals im Kontrast zu den eingängigen Bluesmelodien stehen.

Bei den "Little Criminals" handelt es sich um eine Bandneugründung von Ensemblemitgliedern des Thalia Theaters und Gästen. Bewaffnet mit Newman-Songs richten die Schauspieler und Musiker ihren Fokus auf das Land, in dem Randy Newmann so widersprüchlich und kontrovers aufgenommen wird.

Mit Bernd Grawert, Hannes Hellmann, Uschi Krosch, Thomas Niehaus, Josef Ostendorf, Christine
Söring, Tilo Werner Dramaturgische Mitarbeit Christina Bellingen

Eintritt 18 Euro / ermäßigt 8 Euro
Karten 040. 32 81 44 44 / www.thalia-theater.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer