Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65880

TU-Frühschoppen im Architektursommer

Die Chemnitzer Universität lädt am 21. September 2008 in den Innenhof des neuen Institutsgebäudes für Physik ein

(lifePR) (Chemnitz, ) Die Technische Universität Chemnitz beteiligt sich am 21. September 2008 mit einem besonderen Angebot am "Architektursommers 2008 Chemnitz - Stadt der Moderne". Ab 10 Uhr lädt sie zu einem Frühschoppen in den Innenhof des Institutes für Physik in der Reichenhainer Straße ein. Die Veranstaltung bietet Gelegenheiten, alte Partnerschaften zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und dabei den in diesem Jahr eingeweihten Institutsneubau auf sich wirken zu lassen. Alle TU-Angehörige, Freunde, Förderer und Partner der TU Chemnitz sowie alle Interessenten sind dazu eingeladen, das neue Institutsgebäude gemeinsam mit dessen Architekten Eckart Rohde zu besichtigen. Neben diesem neuen architektonischen Blickfang auf dem Uni-Campus kann man an diesem Vormittag bei entspannter Atmosphäre - und hoffentlich schönem Wetter - ein kühles Bier und so manche Leckerei vom Grill genießen. Musikalisch umrahmt wird der Frühschoppen von der TU- BigBand. Zudem wird auch die aktuelle Kollektion des Uni-Shops präsentiert.

Weitere Informationen zum TU-Frühschoppen gibt der Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 0371 531-11111.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Wirtschaftsministerium fördert die Bildungsakademie der "Tatendrang welcome" - Geflüchtete im Handwerk

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Berufsorientierung und Kompetenzfeststellun­g für erwachsene Flüchtlinge – Anbahnen von beruflichen Bildungsmaßnahmen“: Raumausstattermeiste­rin...

Essentiell für alle Branchen: gute Kenntnisse im Projektmanagement

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Fast alle Abläufe in der Arbeitswelt sind als Projekte definiert. Oft sind die Vorhaben komplex, ein ganzer Stab an Mitarbeitern beschäftigt...

Disclaimer