Mittwoch, 18. Januar 2017


Technische Fachhochschule Wildau stärkt Praxisbezug ihrer studentischen Ausbildung

Unternehmer zu Honorarprofessoren berufen

(lifePR) (Wildau, ) Ein Markenzeichen der Technischen Fachhochschule Wildau und Trumpf im Standortwettbewerb sind ihre engen Kooperationsbeziehungen zur Praxispartner in Wirtschaft und Verwaltung. Davon profitieren in hohem Maße die studentische Ausbildung und die angewandte Forschung.

Im Rahmen des Festaktes zur Verabschiedung von 579 Absolventinnen und Absolventen des Akademisches Jahres 2007/2008 am 13. September 2008 hat TFH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári drei renommierte Unternehmer, Manager und Verwaltungsexperten zu Honorarprofessoren berufen:

- Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsleitung der Flughafen Berlin Schönefeld GmbH, für das Fachgebiet Luftfahrttechnik/Luftfahrtmanagement,
- Rolf Schnellecke, Inhaber der gleichnamigen internationalen Spedition und Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, für das Fachgebiet Verwaltungsmanagement,
- Dr. Hansjoachim Mauch, Leiter der Konzernrepräsentanz Berlin der MTU Aero Engines AG, München, für das Fachgebiet Marketing.

Die neuen Honorarprofessoren werden den Studierenden interessante Einblicke in ihre Fachgebiete aus Unternehmenssicht geben. Gleichzeitig erfahren mit der Berufung die schon seit längerer Zeit bestehenden Kooperationsbeziehungen zwischen der Hochschule und den jeweiligen Unternehmen eine qualitativ neue Stufe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hotellerie & Gastronomie – Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal steigt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Wesensmerkmale an ein gutes Hotel ändern sich laufend. Ursprünglich stand die Bettenvermietung als Übernachtungsmöglich­keit im Vordergrund,...

Beste Karrierechancen auch ohne Studium

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Derzeit sind mehr Studenten an den Universitäten eingeschrieben denn je. Deswegen ist auch die Zahl der Studienabbrecher automatisch höher denn...

Als Sportfachwirt (IHK) in der Spitzenliga mitspielen!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jeder Verein braucht einen Fachmann bzw. eine Fachfrau, die die Geschicke des Vereins auf wirtschaftlicher Ebene erfolgreich lenkt. In dieser...

Disclaimer