Mittwoch, 01. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 421578

Neu: TK-Geschäftsbericht als Web-App

(lifePR) (Hamburg, ) Der neue TK-Geschäftsbericht ist kein reines Zahlenwerk - sondern vielmehr ein Werkstattbericht: Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner engagiert sich für das "Jahr der Gesundheit", Ex-Junkie Wolfgang Kiehl tourt mit dem TK-Suchtmobil durch Deutschlands Schulen und der Leiter des TK-Versorgungsmanagements, Klaus Rupp, bewertet den Trend der Digitalisierung in der Medizin. So vielfältig wie die TK ist auch ihr diesjähriger Geschäftsbericht. Und das nicht nur in seiner gedruckten Fassung - die brandneue Web-App ist auf jedem Tablet, Smartphone oder PC abrufbar: http://www.tk.de/geschaeftsbericht.

Das digitale Magazin bietet neben den vielfältigen Artikeln auch animierte Infografiken, Videoclips, Audio-Slideshows sowie viele zusätzliche Fotos, Links zu weiterführenden Informationen und den Finanzteil zum Download. Zum Beispiel erzählt der TK-Vorstandsvorsitzende Dr. Jens Baas im Video-Interview, wie er sich das Krankenversicherungssystem der Zukunft vorstellt und eine animierte Infografik zeigt am Beispiel eines TK-Projekts, wie Telemedizin funktioniert. Dies und mehr in der Web-App, zu der auch der folgende QR-Code führt:

Unter www.presse.tk.de (Webcode 269588) können Sie zudem ein barrierefreies PDF des Geschäftsberichts herunterladen und die Broschüre kostenfrei bestellen.

Ob Web-App oder Print: Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Countdown zur »Self-Publishing Area« in Frankfurt: Ruckzuckbuch legt letzte Hand an

, Medien & Kommunikation, Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG

Endlich kann es losgehen: Die zweite Auflage der »Next Generation: Self-Publishing Area« steht in den Startlöchern, das Programm hat den letzten...

Deutsche Welle: Christoph Jumpelt neuer Pressesprecher

, Medien & Kommunikation, Deutsche Welle

Christoph Jumpelt (56) ist seit 1. Oktober 2014 neuer Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunik­ation der Deutschen Welle. Er folgt...

"Feuerrauch. Die Vernichtung des griechischen Dorfes Lyngiádes am 3. Oktober 1943": Vortragsveranstaltung im Regionshaus

, Medien & Kommunikation, Region Hannover

Wie aus heiterem Himmel brannten deutsche Wehrmachtssoldaten am 3. Oktober 1943 ein griechisches Bergdorf nieder, töteten Frauen, Alte, Babys....

Disclaimer