Freitag, 29. Mai 2015


  • Pressemitteilung BoxID 421578

Neu: TK-Geschäftsbericht als Web-App

(lifePR) (Hamburg, ) Der neue TK-Geschäftsbericht ist kein reines Zahlenwerk - sondern vielmehr ein Werkstattbericht: Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner engagiert sich für das "Jahr der Gesundheit", Ex-Junkie Wolfgang Kiehl tourt mit dem TK-Suchtmobil durch Deutschlands Schulen und der Leiter des TK-Versorgungsmanagements, Klaus Rupp, bewertet den Trend der Digitalisierung in der Medizin. So vielfältig wie die TK ist auch ihr diesjähriger Geschäftsbericht. Und das nicht nur in seiner gedruckten Fassung - die brandneue Web-App ist auf jedem Tablet, Smartphone oder PC abrufbar: http://www.tk.de/geschaeftsbericht.

Das digitale Magazin bietet neben den vielfältigen Artikeln auch animierte Infografiken, Videoclips, Audio-Slideshows sowie viele zusätzliche Fotos, Links zu weiterführenden Informationen und den Finanzteil zum Download. Zum Beispiel erzählt der TK-Vorstandsvorsitzende Dr. Jens Baas im Video-Interview, wie er sich das Krankenversicherungssystem der Zukunft vorstellt und eine animierte Infografik zeigt am Beispiel eines TK-Projekts, wie Telemedizin funktioniert. Dies und mehr in der Web-App, zu der auch der folgende QR-Code führt:

Unter www.presse.tk.de (Webcode 269588) können Sie zudem ein barrierefreies PDF des Geschäftsberichts herunterladen und die Broschüre kostenfrei bestellen.

Ob Web-App oder Print: Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hotels springen auf den grünen Zug auf und gewinnen hierdurch natürlich und konstant mehr Gäste und erhöhen ihre Rentabilität

, Medien & Kommunikation, Integrales iMarketing für Hotellerie + Gastronomie

Eco friendly Hotels werden immer beliebter unter den Reisenden. Deutlich zeichnet es sich ab, dass diese bevorzugt gebucht werden. Eine aktuelle...

Handynutzung im Alltag: Ressourcen schonen und Energie sparen

, Medien & Kommunikation, Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF)

Angaben der United Nations University zufolge wurden im letzten Jahr weltweit rund 3 Millionen Tonnen Elektroschrott aus Elektrokleingeräten...

Tansania: Jeder dritte Großstädter nutzt TV-Angebot der Deutschen Welle

, Medien & Kommunikation, Deutsche Welle

Die Deutsche Welle erreicht mit ihrem TV-Angebot in der mit drei Millionen Einwohnern größten Stadt Tansanias, Daressalam, 32 Prozent der Zielgruppe....

Disclaimer