Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62637

Untauglicher Alleingang

Stopp-Offroader-Initiative

(lifePR) (TCS, Bern/Genf, ) Die heute eingereichte eidgenössische Volksinitiative "für menschenfreundlichere Fahrzeuge" will die Schweiz zu einem wirtschaftlichen Alleingang zwingen, der weder das weltweite Klimaproblem löst, noch die Verkehrssicherheit verbessert.

Die so genannte "Stopp-Offroader-Initiative" verstösst gegen internationale Handelsvereinbarungen und würde mit ihren Bestimmungen mehrheitlich Fahrzeuge treffen, die gar keine 4x4 Fahrzeuge sind.

Die zurzeit in der EU konkret diskutierten Regelungen betreffend CO2-Ausstoss bringen der Umwelt mehr, ohne dass damit internationale Handelsvereinbarungen gebrochen werden müssen.

Der TCS verlangt schon seit einiger Zeit, dass sich der Bundesrat darum bemüht, dass die Schweiz in diese europäische Lösung einbezogen wird.

Verkehrssicherheitsmässig ist die mangelnde Kompatibilität der Fahrzeuge bei Unfällen ein Problem, welches von den europäischen Mobilitätsclubs schon seit einiger Zeit in den Crashtests bemängelt wird. Dies betrifft aber bei weitem nicht nur die 4x4-Fahrzeuge. Notwendig sind entsprechende technische Vorschriften und keine Verbote.

Der TCS zweifelt an der Ernsthaftigkeit der Ziele der Initiative, wenn die schwächeren Verkehrsteilnehmer (Fussgänger und Zweiradfahrer) mit untauglichen Rezepten wie spezielle Tempolimiten für 4x4 Fahrzeuge auf den Autobahnen geschützt werden sollen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Jubel über den Kompromiss zwischen der EU-Kommission und Bundesverkehrsminist­er Dobrinth in Sachen Pkw-Maut für Ausländer ist vielleicht...

Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. - 3.300 Verkäufe - Plus 9,3 Prozent - 74 Prozent private Käufe Für Mitsubishi verlief auch der November in Deutschland alles andere als...

Disclaimer