Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152144

"Walpurgiszauber" - Sommernachtspektakel am Tegernsee

04. Juni 2010 - Musik - Lichtinstallationen - Feuerwerk

(lifePR) (Tegernsee, ) "Walpurgiszauber" - Ein Sommernachtspektakel am Tegernsee feiert am Freitag, 04. Juni 2010, auf einer Seebühne in Bad Wiessee am Tegernsee Premiere. Mit spektakulären Lichtinstallationen, lodernden Feuern und einem fantastischen Musikprogramm verwandelt das zukünftig jährlich stattfindende Kulturspektakel den Tegernsee einen Abend lang in eine Zauberwelt auf den Spuren der Walpurgisnacht.

Dirigent und Komponist Eberhard Schoener inszeniert den aufwändigen Kultur-Event als multimediales Gesamtkunstwerk, das nicht nur die Elemente Musik und Licht einsetzt, sondern geschickt Wasserwände mit Lichtprojektionen, Fackeln, Bergfeuern und einem Feuerwerk die Tegernseer Landschaft als Kulisse nutzt und in Szene setzt. Ein Symphonieorchester, Gesangssolisten, Mädchen- und Männerchor, eine Percussiongruppe, Rockmusiker, Schalmei und Bandoneon präsentieren Eberhard Schoeners Kompositionen. Ein wahres Musikfeuerwerk erstreckt sich von dionysischer Musik über gregorianische Gesänge bis hin zu elektronischen Klangwelten. Eine computergesteuerte Lichtchoreographie verwandelt das musikalische Geschehen auf der Bühne und die umliegende Landschaft in eine zauberhafte Fantasiewelt. Der Schauspieler Friedrich von Thun verbindet und erklärt als Narrator die einzelnen Elemente: Den metaphysischen, kollektiven Traum von Mystik, Schamanentum, Zauber, Ritualen und Spiritualität sowie die historischen Hintergründe der Walpurgisnacht, von ihrer keltischen Überlieferung hin zu einem profanen christlichen Brauchtum. Der Baum, das Symbol der Walpurgisnacht, hat sich vom heidnischen Zauber- oder Weltenbaum in den heute allseits bekannten Maibaum verwandelt. Diese Metamorphose wird sich auch im Bühnenbild widerspiegeln.

Kulturevents haben Tradition am Tegernsee: Schon Max I arrangierte 1822 eine See- und Bergbeleuchtung mit Bergfeuern auf den Gipfeln und rund um den See. Der "Walpurgiszauber" am 04. Juni sowie weitere Konzerte am 03. und 06. Juni lassen diese Tradition mit einem einzigartigen Kulturfestival wieder aufleben. Denn Eberhard Schoener wird das Tegernseer Tal verzaubern und zum Klingen bringen. "Walpurgiszauber" - Ein Sommernachtsspektakel am Tegernsee präsentiert an einem der schönsten Orte Bayerns: dem Tegernsee.

Informationen "Walpurgiszauber"- Ein Sommernachtspektakel am Tegernsee:

Datum: Freitag, 04. Juni 2010 (Wetter-Alternativtermin 05. Juni 2010)
Ort: Wiesseer Bucht, Seepromenade, Bad Wiessee/Ortsmitte Programm: Konzertshow 21.00 - 22.30 Uhr Einlass 19.30 Uhr Programminformationen und Preise unter www.walpurgiszauber.de
Ticketverkauf: Tourist-Informationen am Tegernsee www.muenchenticket.de und Abendkasse

Weitere Highlights: Klassikkonzerte am 03. und 06. Juni 2010 sowie Rahmenprogramme. Speziell für den "Walpurgiszauber am Tegernsee" offerieren die Hotels der Region einund mehrtägige genussvolle Kultur-Hotelarrangements. Informationen unter www.walpurgiszauber.de

Die Walpurgisnacht In der Überlieferung der Walpurgisnacht zeigt sich, wie sich keltische und germanische Traditionen in katholisches Brauchtum verwandelten. So ist etwa der Maibaum ein weiteres Beispiel dafür, wie seit dem 13. Jahrhundert der in der keltischen Mystik wichtige Lebens- und Zauberbaum sich wandelte und zu einem Ritual wurde, dessen ursprünglicher Sinn verloren gegangen ist.

Schon immer wurde die Walpurgisnacht von Dichtern und Komponisten thematisiert (J. W. von Goethe in "Faust", Heinrich Heine im "Aufstieg zum Brocken", Richard Wagner mit dem "Walkürenritt", Monteverdi in "Orfeo" oder Hector Berlioz mit seiner "Symphonie Fantastique"). Sie reicht bis in die gegenwärtige Rockkultur von Acid-Rock über Deutsch- Rock zu Black-Metal. Von jeher begeistern sich die Menschen für Mythen, Rituale, Zauber und profane Feste.

Tagungserlebnis Tegernsee e.V.

Die Ferienregion Tegernsee zählt zu den renommiertesten Erholungsgebieten in Deutschland. Rund um den klaren See mit seiner faszinierenden Bergwelt locken die stärkste Jodschwefelquelle, vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie Gaumengenuss auf höchster Ebene. Denn die Genießerland-Region Tegernsee offeriert im Umkreis von 25 Kilometern die höchste Gourmet-Dichte in Bayern. Alles ist bereit für einen entspannenden und erlebnisreichen Urlaub in Bad Wiessee, Gmund, Kreuth, Rottach-Egern oder in der Stadt Tegernsee. Der Tegernsee ist ein Schlaraffenland für Sportbegeisterte, Gourmets und Kultur-interessierte. Weitere Informationen unter www.tegernsee.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Weihnachten bei uns - TV-Aufzeichnung aus der Stadthalle Chemnitz

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

"Weihnachten bei uns" - das ist die große Show vor der Bescherung aus der Stadthalle in Chemnitz. Nationale und internationale Stars werden dabei...

Disclaimer