Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61137

SYNAXON AG meldet Zahlen für das erste Halbjahr 2008

(lifePR) (Bielefeld, ) Der Periodenüberschuss der SYNAXON AG belief sich im ersten Halbjahr 2008 auf 770 TEUR (Vorjahr: 930 TEUR). Das Ergebnis je Aktie betrug 0,22 EUR (Vorjahr: 0,26 EUR). Die Gesellschaft profitierte von einer niedrigeren Steuerbelastung in Höhe von 30,3 % (Vorjahr: 46,2 %). Das Ergebnis vor Steuern und Minderheitenanteilen lag bei 1.117 TEUR (Vorjahr: 1.798 TEUR). Der Konzernumsatz reduzierte sich vor allem durch einen Rückgang der an das vermittelte Einkaufsvolumen gebundenen Erlöse auf 7.423 TEUR (Vorjahr: 7.902 TEUR). Zwar sind die Abverkaufszahlen im deutschen IT-Markt gestiegen, gleichzeitig war der Handel jedoch weiter rückläufigen Durchschnittspreisen ausgesetzt. Die Zahlen für das erste Halbjahr befinden sich weiterhin im Rahmen der Planung, die für das Geschäftsjahr 2008 ein Ergebnis vor Steuern von mindestens 2,5 Mio. EUR vorsieht. Der vollständige Bericht zum ersten Halbjahr wird am 26. August 2008 vorgelegt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit personellen Weichenstellungen ins Vertriebsjahr 2017

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Im 40. Jahr ihres Bestehens stellt sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zum 1. März 2017 auch personell neu auf. Das Unternehmen,...

DWS Top Dividende LD (DE0009848119)

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Bezahlbarer Wohnraum in Hessen: Experten im Gespräch

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

„Sparkassen schaffen Infrastruktur, bringen Menschen zusammen und schaffen Raum für Ideen. Da ist es kein Zufall, dass wir zum 10. Mal den Jahresempfang...

Disclaimer