Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67111

Bahnbrechende Entwicklung im Informationsmanagement:

Der SwetsWise eSource Manager ist ab sofort verfügbar

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Swets freut sich mitzuteilen, dass der neueste Zuwachs des Produkt-Portfolios, der SwetsWise eSource Manager, seine Testphase erfolgreich abgeschlossen hat und nun eingesetzt werden kann.

Der SwetsWise eSource Manager wurde entwickelt, um die komplexen Anforderungen an die Verwaltung von Lizenzen und Abonnements zu erfüllen, mit denen sich die Bibliothekare und Informationsexperten heute konfrontiert sehen. Das Produkt bietet ausgereifte Administrationsfunktionen, bekannt aus anderen Electronic Resource Management (ERM)-Systemen. Es zeichnet sich zusätzlich durch eine bereits vorab ausgefüllte Datenbank mit Standardlizenzkonditionen aus, die auf einfachste Weise durchsucht, genutzt und angepasst werden kann, um kundenspezifische Lizenzbedingungen abzubilden. Dies wird möglich dank der Integration des Moduls SwetsWise Subscriptions mit Abonnementdaten und einer umfangreichen Lizenzdatenbank. Diese Datenbank beinhaltet die größte Kollektion von Verlagslizenzinformationen in der Branche. Darüber hinaus ist der SwetsWise eSource Manager zu einem weitaus niedrigeren Preis als vergleichbare Produkte verfügbar und somit erschwinglich für die meisten Bibliotheken.

„Der SwetsWise eSource Manager wird die Art, wie Informationen und elektronische Ressourcen verwaltet werden, revolutionieren,“ sagt Thomas Snyder, Swets Chief Commercial Officer. "Wir mussten feststellen, dass viele der bestehenden Lösungen für das Management elektronischer Ressourcen im Wesentlichen nur Gerüste sind, die von Bibliothekaren mit viel Aufwand befüllt werden müssen. Der SwetsWise eSource Manager beseitigt diese Schwierigkeiten und bietet Bibliotheken eine voll funktionsfähige, vorab ausgefüllte, anpassbare und bezahlbare Lösung. Die Integration in SwetsWise Subscriptions mit dem kompletten Abonnementbestand bietet Bibliotheken direkten Nutzen und die Möglichkeit, den Fokus wieder auf ihre Kernaufgaben zu legen.“

Weitere Informationen zu SwetsWise eSource Manager und weiteren SwetsWise-Produkten und -Dienstleistungen finden Sie unter www.swetswise.com

Swets

Swets ist Weltmarktführer im Abonnementmanagement und kann auf über 100 Jahre Erfahrung zurückblicken. Swets bietet sowohl den zahlreichen Kunden als auch den Verlagen, umfangreiche Services zur Optimierung der unterschiedlichsten Prozesse im Bereich der Informationsversorgung und somit eine Erhöhung der Rentabilität in vielen Bereichen. Mit Kunden in über 160 Ländern und mehr als 20 Niederlassungen in der ganzen Welt ist Swets der führende Full-Service Anbieter in diesem Segment, mit der derzeit umfassendsten und fortschrittlichsten E-Commerce-Plattform.

Swets ist seit fünf Jahren im E-Content Magazine auf der Liste der "100 wichtigsten Firmen im Bereich Digital Content" und erscheint Jahr für Jahr unter den Top 25% der "Top 500 Unternehmen in den Niederlanden". Swets ist die einzige Agentur, die eine weltweite ISO 9001:2000 Zertifizierung erhalten hat; u.a. ein anerkannter Nachweis über strukturierte und nachvollziehbare Abläufe im Unternehmen, deren externer Überprüfung man sich regelmäßig stellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer