Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154632

Wechsel im Aufsichtsrat und Vorstand

(lifePR) (Lahr, ) Am 26.03.2010 wurde Herr Bernhard Bauer, Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Baden-Württemberg in den Aufsichtsrat und zum Aufsichtsratsvorsitzenden beider Gesellschaften gewählt, nachdem der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Minister Rudolf Köberle MdL seine Mandate niedergelegt hat.

Anlässlich dieser Sitzung wurde für den langjährigen technischen Vorstand Bernhard Strobel, der zum 31.05.2010 beide Gesellschaften verlässt und den wohlverdienten Ruhestand antritt, die Nachfolgeregelung beschlossen.

Herr Dr.-Ing. Walter Gerstner - derzeit Geschäftsführer der NVBW GmbH - erhält für die SWEG und HzL einen Anstellungsvertrag über fünf Jahre und wird für den gleichen Zeitraum zum Vorstand beider Gesellschaften bestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

Disclaimer