Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133865

Theo Baumstark GmbH & Co KG baut Engagement beim SV Wehen Wiesbaden aus

(lifePR) (Wiesbaden, ) Der SV Wehen Wiesbaden freut sich über weitere Verstärkung aus der Region: Die Theo Baumstark GmbH & Co KG und der Wiesbadener Drittligist haben eine zusätzliche Kooperation bis zum Saisonende vereinbart. Dazu gehört ein Hospitality-Paket sowie die SV Wehen Wiesbaden-Team-Präsentation im Stadionmagazin und auf der Videowand in der BRITA-Arena. Zudem hat das Wiesbadener Unternehmen eine Anzeige im SVWW-Express, dem offiziellen SV Wehen Wiesbaden-Magazin, gebucht. Die Theo Baumstark GmbH & Co KG wurde im gleichen Jahr wie der SV Wehen gegründet - 1926. Theo Baumstark, geschäftsführender Gesellschafter, beschäftigt heute in der zweiten Generation 70 Mitarbeiter, darunter Gesellen, Lehrlinge und 12 Meister.

SVWW-Geschäftsführer Wolfgang Gräf: "Das Familienunternehmen Theo Baumstark gehört seit vielen Jahrzehnten zu Wiesbaden. Der Mittelständische Betrieb baut sein bisheriges Engagement aus und greift mit uns zusammen richtig an!"

Geschäftsführer Theo Baumstark: "Wir freuen uns, einen Wiesbadener Verein zu unterstützen und hoffen auf gute Platzierungen. Vielleicht dürfen wir dann auch bald den Aufstieg in Liga zwei feiern!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Buchreihe zum geflügelten Wort

, Freizeit & Hobby, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Zugegeben, im Angesicht von 500 Jahre Reformation ist ein 25-jähriges Jubiläum eher wenig. Aber erstens: Was nicht ist, kann ja noch werden –...

Echtes Olympiasilber, nachhaltige Pelzmode und Meisterliches an den Bogensehnen

, Freizeit & Hobby, Messe Augsburg ASMV GmbH

Die Jagd auf Highlights wird am 19. Januar um 10.00 Uhr im Messerevier der JAGEN UND FISCHEN in Augsburg eröffnet. Rund 300 Aussteller aus den...

Harzüberquerungen 2017 - Mit Kondition und Freude ans Ziel

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Kondition und Freude bei Suche nach neuen Herausforderungen, dass sollte ein Wanderer mitbringen, wenn er die Harzer Berge zu Fuß überqueren...

Disclaimer