Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69505

Michael Lehmann wird Sprecher der Geschäftsführung

(lifePR) (Hamburg, ) Unter dem Vorsitz von Lutz Marmor, Intendant des NDR, hat der Studio Hamburg Aufsichtsrat nach dem Vorschlag der Holding Geschäftsführung die Neuaufstellung der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion GmbH genehmigt: Michael Lehmann, bereits seit Anfang 2006 Mitglied der Geschäftsführung, wird als Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung auch zu ihrem Sprecher ernannt. Kerstin Ramcke, bis dato stellvertretende Geschäftsführerin, rückt auf und wird zur ordentlichen Geschäftsführerin. Günther Russ komplettiert die Troika weiterhin als stellvertretender Geschäftsführer.

"Die bestehende Geschäftsführung genießt unser volles Vertrauen. Mit Michael Lehmann, Kerstin Ramcke und Günther Russ haben wir ein Dreiergespann, das hervorragend funktioniert. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren", so Dr. Martin Willich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg GmbH. "Die Entscheidung, niemanden von außen in die neue Geschäftsführung zu berufen, stand schnell fest und sorgt letztlich für Kontinuität und Planungssicherheit bei unseren Partnern."

"Ich freue mich sehr über das in uns gesetzte Vertrauen und auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen in der Geschäftsführung. Die Anerkennung unserer Arbeit bedeutet auch die der Kollegen des gesamten Unternehmens. Das freut mich, denn wir sind ein tolles Team, das mit Freude und Professionalität viele neue Projekte starten wird. Qualität ist unser Markenzeichen und das wird auch in Zukunft so sein", kommentiert Michael Lehmann, Geschäftsführer und Sprecher der Studio Hamburg Produktion, die neue Formierung.

Michael Lehmann gehört dem Unternehmen seit über dreizehn Jahren an. Er begann seine Karriere bei der Studio Hamburg Produktion als Producer, entwickelte in dieser Funktion den Serienerfolg DIE CLEVEREN für RTL. Seit Januar 2001 ist Lehmann Prokurist. 2002 übernahm er als Produzent gemeinsam mit Kerstin Ramcke die Leitung des Bereichs Reihen und Serien. Unter seiner Federführung entstanden für RTL DOPPELTER EINSATZ, DIE GERICHTSMEDIZINERIN sowie die demnächst anlaufende Serie DIE 25. STUNDE. Auch DIE ANWÄLTE wurden von Michael Lehmann entwickelt, ursprünglich für RTL, nun startet die Serie am kommenden Montag in der Primetime im Ersten. Für das ZDF produziert Michael Lehmann bereits in der dritten Staffel die beliebte Vorabendserie NOTRUF HAFENKANTE. Am 1. Januar 2006 wurde der gebürtige Rostocker zum Geschäftsführer der Studio Hamburg Produktion ernannt.

Kerstin Ramcke startete ihre Karriere bei Studio Hamburg Produktion 1993 als Producerin, betreute u.a. die NDR-TATORT-Reihe, STAHLNETZ sowie diverse Fernsehspiele für den NDR und das ZDF. Darüber hinaus produzierte sie für die Studio Hamburg Produktion die erfolgreichen Kinofilme GLOOMY SUNDAY und ROSENSTRASSE. Seit 2001 ist die gebürtige Elmshornerin Prokuristin. 2003 übernahm sie die Leitung des Bereichs Reihen und Serien mit Michael Lehmann, wo sie u.a. BERLIN, BERLIN sowie aktuell u.a. die NDR-TATORTE, DER DICKE und das GROSSSTADTREVIER verantwortet. Seit 2004 ist Ramcke außerdem Leiterin des KC Junior und fungiert als Produzentin u.a. für DIE PFEFFERKÖRNER sowie KRIMI.DE.

Günther Russ gehört der Studio Hamburg Produktion als Herstellungsleiter seit 2004 an, ist seit 2005 Prokurist des Unternehmens und wurde im Oktober 2007 in die Geschäftsführung von Studio Hamburg Produktion GmbH berufen. Neben seinen Aufgaben als stellvertretender Geschäftsführer zeichnet er verantwortlich als Herstellungsleiter für verschiedene Produktionen: Im Bereich Reihen und Serien sowie Letterbox war er u.a. zuständig für die Produktionen DEADLINE, MISS TEXAS, WENN LIEBE DOCH SO EINFACH WÄR', BEIM NÄCHSTEN KIND WIRD ALLES ANDERS u.v.m.. Auch betreute er die beiden Kinoproduktionen der DREI ??? sowie DIE ROTE ZORA. Der gebürtige Berliner kam vor zehn Jahren nach Hamburg und arbeitete zunächst als Herstellungsleiter bei der Trebitsch Produktion Holding unter Prof. Gyula Trebitsch und Katharina Trebitsch. Dort realisierte er u.a. als Herstellungsleiter die Produktionen der "Bella Block" und Donna Leo! n's "Commissario Brunetti"- Reihe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer