Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130213

Sternquell Brauerei startet Herbstoffensive - Einführung neuer Longneckflasche und neuer Werbekampagne

Klares Bekenntnis zur Region: Göltzschtalbrücke als Blickfang in der neuen Markenwelt

(lifePR) (Plauen, ) Ab sofort erscheint die Markenwelt der Sternquell-Brauerei in veränderter Optik. Die Werte Heimatverbundenheit, Freundschaft und Lebensfreude stehen dabei noch stärker als bislang im Zentrum des Sternquell-Markenauftritts. Die überarbeitete Markenwelt der Sternquell Brauerei zeigt als Kernelement das Wahrzeichen der Region Vogtland: die Göltzschtalbrücke, bodenständig und eng mit den Menschen in der Region verbunden. Sie ist Blickfang der neuen Etikettenausstattung auf der Longneckflasche und auf Plakaten und Anzeigen in den Printmedien.

"Mit der Einbindung der Göltzschtalbrücke in unsere Markenwelt bringen wir unsere Verbundenheit mit den Menschen in der Region noch stärker zum Ausdruck. Das neue Erscheinungsbild ist ein wesentlicher Baustein unseres zukünftigen Markenauftritts", erklärt Jörg Sachse, Geschäftsführer der Sternquell Brauerei. Sachse weiter: "Wir haben uns für die Göltzschtalbrücke als Kernelement unserer neuen Kampagne entschieden, da sie als größte Ziegelsteinbrücke der Welt mehr als eine normale Brücke darstellt, nämlich eine Brücke, die Regionen und Menschen verbindet und Freunde zusammen bringt. So zeigt dieses Meisterstück der Baukunst sinnbildlich unsere Verbindung zur Region gemäß unserem Slogan 'Wo Freunde wirklich Freunde sind'."

Etiketten- und Gebinderelaunch bei Sternquell

Die neue Sternquell Longneck-Flasche unterstreicht mit ihrem hochwertigen und edlen Design die außerodentliche Qualität des Sternquell Pils. "Auch das Design der Etiketten haben wir verändert. Durch die Vergrößerung des Etikettes und die Einbindung der Göltzschtalbrücke auf diesem können wir unseren Kunden ab sofort von der Flaschengestaltung bis zur Werbung eine geschlossene Botschaft vermitteln", erklärt Thomas Münzer, Produktmanager der Sternquell Brauerei.

Die Sternquell-Brauerei ist als traditionsreiches Unternehmen fest im Vogtland verankert. Als attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb weiß Landrat Dr. Lenk dies in erster Linie zu schätzen und stellt dies bewusst voran. "Das ist praktisch gelebte Heimattreue", zollt er dem Unternehmen Anerkennung. Zweitens unterstreicht Lenk das Engagement der Brauerei als verlässlichen Partner in vielen Bereichen, vor allem in der Kultur und im Sport des Vogtlandes. Auch dies ist ein deutliches Bekenntnis zu Region.

"Die Göltzschtalbrücke als Symbol für technische Meisterleistung verbunden mit dem Symbol für hohe Braukunst und Geschmack ist eine vorzeigbare und gelungene Symbiose, die wir gerne gemeinsam in die Welt hinaus tragen." zeigt er sich daher vom neuen Auftritt der Marke beeindruckt.

Historisches Wahrzeichen

Die Bundesingenieurkammer verlieh der Göltzschtalbrücke erst im Juni den Titel "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland". Dabei setzte sich die Brücke gegen 70 weitere Kandidaten durch, darunter auch die Kuppeln des Berliner und Kölner Doms.

Michael Hecht, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland, unterstreicht bei der Vorstellung des neuen Werbeauftritts der Sternquell Brauerei: "Die Sternquell Brauerei - fest in Plauen und der Region verankert - trägt mit den neuen Flaschen-Etiketten und der neuen Werbekampagne das Sinnbild unserer Region weit über die Grenzen des Vogtlandkreises hinaus und sorgt damit dafür, dass noch mehr Menschen auf unser architektonisch hoch bewertetes Bauwerk aufmerksam gemacht werden. Darüber freuen wir uns sehr. Es zeigt damit doch einmal mehr die Verbundenheit der Brauerei mit unserer Region."

Meisterliche Braukunst

Bereits seit ihrer Gründung im Jahr 1857 ist die Sternquell-Brauerei im Vogtland, zwischen Erz- und Fichtelgebirge, Thüringer Wald und Frankenwald, eng mit den Bedürfnissen der Menschen der Region verwurzelt. In der Vergangenheit konnte sich die Marke Sternquell in ihren Vertriebsgebieten Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und südlichem Brandenburg fest etablieren. Ein hohes Qualitätsniveau und umweltschonende Technologien garantieren allen Sternquell-Genießern absolute Reinheit und hohe Bekömmlichkeit. Zahlreiche Auszeichnungen und Medaillen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) sind Belohnung für die langjährige Qualitätsarbeit und das Engagement der Sternquell Brauerei. Münzer weiter: "Seit vielen Jahren erhält unser Sternquell Pils immer wieder den DLG-Preis in Gold. Als einzige Brauerei in Sachsen durften unsere Braumeister im letzten Jahr sogar den Bundesehrenpreis entgegennehmen."

Bierspezialitäten für jeden Geschmack

Das Vielfältige Sortiment der Sternquell Brauerei bietet für jeden Anlass das richtige Bier: In einem warmen Goldton zeigt sich das Etikett des Sternquell Pils, die Leitmarke des Hauses Sternquell, nach der Überarbeitung. Es überzeugt durch vorherrschenden Hopfengeschmack, feinsahnigen Schaum, ausgeprägt aromatischen Geruch und prickelnde Frische. Das Sternquell Premium Pils wird von den Biertrinkern bevorzugt, die einen feinhopfigen, würzigen Charakter schätzen. Durch den um ein Prozent höheren Stammwürzegehalt reduziert sich die Hopfenbittere, was dem Premium sein spezifisches Aroma verleiht. Sternquell Dunkel ist ein dunkles Bier, leicht gehopft, vollmundig und malzaromatisch und wird ganzjährig angeboten. Es schließt die Lücke zwischen den hellen Pils-Bieren und dem dunklen Bockbier.

Für Diabetiker und kalorienbewusste Biertrinker wird das Sternquell Diät Pils gebraut, das führende Diätbier in Sachsen. Immer beliebter werden die saisonalen Spezialitäten der Sternquell. Speziell für heiße Tage gedacht ist das spritzig-frische, leichte und bekömmliche Sternquell Sommerbier. Der ideale Durstlöscher für den heißen Sommer. Absatzzeitraum ist von Mai bis August. Mit dem Sternquell Weihnachtsbier (Oktober bis Dezember) entspricht das Plauener Brauhaus dem Wunsch vieler Freunde, sich zu besonderen Anlässen ein spezielles Sternquell-Bier einschenken zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer