Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61687

"Bayreuth, das Lourdes des Theaters"

Prof. Philippe Olivier über die Zukunft der Festspiele im Steingraeber Rokokosaal am 20. August, 11 Uhr

(lifePR) (Bayreuth, ) Erstaunliche Forderungen wie der Ruf nach einer "... Publikumsumschulung ..." waren im NK-Interview des streitbaren französischen Musikwissenschaftsprofessors Philippe Olivier vom 4.08.2008 zu lesen. Eine Programmerweiterung wünscht er sich nicht nur hinsichtlich der 'Feen' und des 'Rienzi' sondern auch "... Marschner, Weber, Meyerbeer ... bis hin zu Schrecker, Zemlinsky und Schönberg ..."; ein "Parallel-Festival" sei nötig, eine "Wiedergutmachung der 'entarteten' Musik durch Kompositionsaufträge" und die endgültige Ausmerzung von Anti-semitismus und Ausländerfeindlichkeit, denn "leider sind in der Aktualität viele Beispiele dieser Plagen noch zu finden ".

Auf den Vortrag (in deutscher Sprache) darf man wegen seiner an-/aufregenden Thesen gespannt sein . . . noch mehr verspricht sich der derzeitige Gastprofessor an der Musikhochschule Rostock und Autor verschiedener Wagner-Bayreuth-Bücher aber von der Diskussion mit seinem Publikum am Mittwoch, 20. August im Steingraeber Rokokosaal.

Das Duo Katharina ("... ist nicht ketzerisch ...") und Eva Wagner ("... aufregendes Weltbürgerinnenstatut ...") befürwortet er offensichtlich mit wohlwollender Unsicherheit: "... da Frauen in anderen Kriterien als wir Männer denken, reagieren und wirken ...".

Es wird kontrovers diskutiert werden . . .

Eintrittskarten: Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne, 0921-64049, Eintritt 9,-, erm. 6,- € , VVK 8,-, erm. 5,- €

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer