Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66261

Erstes Golf Resort von Stein Hotels eröffnet in Andalusien

European Tour in der Finca Cortesin

(lifePR) (Barcelona, ) Mit dem Hotel Finca Cortesin im spanischen Andalusien eröffnet Stein Hotels and Resorts am 1. Oktober 2008 ihr erstes Golf und Spa Resort - mit 67 Suiten, drei Restaurants und einem 2500m² großen Wellnesscenter sowie drei Swimmingpools. Das Fünf-Sterne Golf und Spa Hotel liegt nur zwei Kilometer vom Strand entfernt im idyllischen Dorf Casares, nahe Marbella. Mit 72 Par, Jack Niklaus Golf Academy, Blick auf die Costa del Sol und einer Länge von sieben Kilometern gehört der hoteleigene Golfplatz Finca Cortesin zu den modernsten und längsten Plätzen Europas. Der 18-Loch-Golfplatz wurde von Cabell Robinson entworfen und wird bereits in einem Atemzug mit dem Ryder-Cup-Platz Valderrama genannt. Im Herbst 2009 schlagen hier bei der Volvo Match Play Championship, einem der prestigereichsten Turniere der European Tour, die besten Golfspieler Europas ab.

Die Architekten Roger Torras und Ignacio Sierra schafften mit diesem herausragenden Boutique Hotel im Herzen der Costa del Sol ein wahres Paradies für Golfer. Das Ensemble besteht aus zwei im andalusischen Stil erbauten Gebäuden. In den eleganten und hohen Zimmern dominieren Leinen Stoffe und Marmor. Sie sind mit bis zu 147 Quadratmetern äußerst großzügig gestaltet - ideal für Golfer. Private Gärten und Terrassen mit eigenen Pools garantieren einen unbeschwerten Aufenthalt mit größtmöglicher Privatsphäre. Ebenso wie die Penthäuser und privaten Residenzen.

Der holländische Küchenchef Schilo van Coevorden serviert neben mediterraner Küche auch asiatisch inspirierte Kreationen. An der Poolbar können die Gäste leichte andalusische Gerichte sowie Tapas genießen. Die netten Cafés des weißen Dorfes Casares in der Sierra Bermeja sind nur wenige Schritte entfernt. Und auch der Yachthafen und die Skulpturen Salvador Dalís in Marbella sowie die geschichtsträchtige Stadt Gibraltar sind in wenigen Minuten zu erreichen. Das Greenfee für den Golfplatz Finca Cortesin kostet inklusive Cart 110 Euro.

Der Platz gehört bereits schon jetzt zu den Klassikern in Andalusien. Mit einem Course Rating von 75,3 ist er einer der schwierigsten Europas. Die Par 5 sind teilweise bis zu 500 Meter lang und die üppigen Bunkerlandschaften mit ihren hohen Kanten und tiefen Roughs sind eine Herausforderung für sich. Dramatisch abfallende Löcher bescheren den Bällen eine ungewöhnlich lange Flugzeit.

Zur Eröffnung des Hotels Finca Cortesín kosten die Zimmer ab 124 Euro pro Person - inklusive Willkommensüberraschung, Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie nach Verfügbarkeit, early check in und late check out sowie einem reichhaltigen Frühstück. Das Fünf-Tages Package "Golf Experience" für 530 Euro pro Person beinhaltet neben Frühstück, early check in und late check out, Transfer und Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie (nach Verfügbarkeit) auch drei Green Fees für die Plätze Finca Cortesin und San Roque New. Nicht Golfer können die Green Fees auch für Spa Behandlungen eintauschen. Weitere Informationen unter www.steinhotels.com.

Stein Hotels and Resorts

Stein Hotels and Resorts, mit Sitz in Barcelona, betreiben 12 luxuriöse Boutique Hotels in sieben europäischen Destinationen, darunter London, Amsterdam, Mallorca, die Toskana und die Amalfi Küste. Zum Portfolio gehören kleine, elegante Traumhotels, Fincas, Schlösser und Villen in ausgesuchten Locations, eingebettet in eine eindrucksvolle Szenerie und ausgezeichnet durch herausragende Küche. Drei neue Resorts und Hotels stehen kurz vor der Eröffnung. In den nächsten fünf Jahren eröffnen mehr als 20 weitere Hotels der Stein Gruppe, auch in Nordamerika. Zudem hält seit September 2008 die Immobiliengesellschaft KOP Group Pte Ltd 50 Prozent an Stein International und öffnet damit den asiatischen Markt für die luxuriösen Boutiquehotels. Den ausgezeichneten Service und die Exklusivität der Häuser schätzen Stars wie Brad Pitt, Oprah Winfrey, Keanu Reeves oder Claudia Schiffer. Die Vision des Gründers David Stein war es, europäisches Flair und Lifestyle mit modernen Elementen zu vereinen. 1992 wurde die Stein Gruppe als Immobilienfirma gegründet, ehe sie 2001 zu einem Hotelunternehmen wurde. Zum Portfolio gehören auch die Stein Lifestyle Residences sowie das internationale Lifestyle Magazin "LUX".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Auf die Schnelle Kraft tanken

, Reisen & Urlaub, Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Manchmal wirken schon wenige Tage Auszeit vom Alltag Wunder. Besonders wirksam sind sie in einem prädikatisierten Heilklima-Kurort wie Oberstaufen....

Disclaimer