Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64897

Endspurt in den Münchner Freibädern

(lifePR) (München, ) Der Sommer ist noch nicht vorbei. Zumindest in den Freibädern der SWM dauert er noch eineinhalb Wochen.

Bis einschließlich Montag, 15. September, sind die M-Freibäder geöffnet. Ein Tipp für kühlere Tage: Der Stadionbereich des Dantebads hat täglich und bei jedem Wetter von 7.30 bis 23 Uhr geöffnet, am Mittwoch schon ab 7 Uhr. Er bietet auch bei herbstlichen Temperaturen Badespaß im 27°C bzw. 30°C warmen Wasser.

Eintrittspreise: Erwachsene 3,20 Euro, Kinder (6-14 Jahre)

2,30 Euro, Kinder unter sechs Jahren frei. M//Card Inhaber erhalten bis zu 20 Prozent Rabatt in Form von Bonuspunkten.

Auch das Fitnessangebot der M-Freibäder gibt's noch eine Woche lang (nur bei gutem Wetter), die Teilnahme ist bis auf den regulären Eintritt kostenlos:

Dienstag Freibad West Wirbelsäulen-Gymnastik Mittwoch Michaeli-Freibad Fit und in Form Donnerstag Schyrenbad Qi Gong Bei jedem Wetter kann man die SWM Hallenbäder mit ihren Außenbereichen und Liegewiesen (außer Volksbad) genießen.

Informationen zu den Angeboten in den M-Bädern, zu Öffnungszeiten und Kursangeboten sowie zu den M-Saunen gibt es im Internet auf www.swm.de und an der Bäderhotline, Telefon 01801/796 223*.

* 3,9 Cent/Minute aus dem Festnetz der M-net Telekommunikations GmbH und der Dt.Telekom AG. Aus dem Mobilfunknetz können die Preise abweichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer