Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63901

Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Mainz-Marienborn

(lifePR) (Mainz, ) Um die Versorgung mit Trinkwasser auch in Zukunft sicherzustellen, wird die Stadtwerke Mainz AG in Mainz-Marienborn in der Mercatorstraße zwischen "Im Borner Grund" und "An der Kirchhecke" sowie im Verbindungsweg "Reulchen" zwischen "Mercatorstraße" und "Gottfried-Schwalbach-Straße" die Trinkwasserleitung und Wasserhausanschlüsse erneuern.

Die Tiefbauarbeiten beginnen am 08. September 2008 und werden voraussichtlich Ende November 2008 abgeschlossen sein.

Während der Arbeiten ist mit Behinderungen zu rechnen. Die Zufahrt der Anlieger bleibt jedoch gewährleistet. Die direkt betroffenen Anlieger werden vor Baubeginn schriftlich informiert.

Für die nicht vermeidbaren Behinderungen, die durch die notwendigen Arbeiten entstehen, bittet die Stadtwerke Mainz AG um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer