Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157044

Baseball-Anlage wird Mitte 2011 fertig

(lifePR) (Mainz, ) Das neue Baseball- und Softballstadion der Mainz Athletics im Gonsbachtal nimmt Gestalt an. Davon überzeugten sich heute Stadtwerke-Vorstand Detlev Höhne, der Mainzer Bürgermeister Günter Beck und Athletics-Präsident Hartmut Schäfer bei einer Baustellenbesichtigung vor Ort.

Seit einigen Wochen sind am Hartmühlenweg die Bauarbeiter am Zug. In den nächsten Monaten entstehen auf dem insgesamt etwa 38 000 Quadratmeter großen Areal ein bundesligataugliches Baseballsportfeld sowie ein Softballspielfeld mit integriertem Trainingsspielfeld. Zudem erhalten die Mainz Athletics ein multifunktional nutzbares eingeschossiges Gebäude, in dem unter anderem die Umkleiden und der Sanitärbereich untergebracht werden. Mit der neuen Sportfläche entsteht nicht für nur die in der ersten Bundesliga spielenden Baseballer der Athletics eine hervorragende Spiel- und Trainingsstätte. Zudem finden die auch Jugendmannschaften am Hartmühlenweg künftig ausgezeichnete Bedingungen vor, freute sich Sportdezernent Günter Beck.

Der Baseballplatz erhält eine Flutlichtanlage, die Zuschauertribünen der neuen Anlage sind auch für Gehbehinderte zugänglich. Die Zufahrt zum Baseballplatz ist künftig nur über den Hartmühlenweg möglich, für Zuschauer ist ein Parkplatz mit 170 Stellplätzen vorgesehen. Optimal ist die gute Verkehrsanbindung der neuen Anlage mit der Straßenbahnhaltestelle an den Gonsbachterrassen auch für die Kinder- und Jugendlichen des Vereins.

Die Stadtwerke Mainz AG ist Bauherr der Anlage und investiert gut 3,5 Millionen Euro in das Projekt. Das Geld stammt aus dem Geländeverkauf der bisherigen Baseballarena der Mainz Athletics an der Karlsbader Straße oberhalb der Gonsbachterrassen. Dieses Areal ist künftig für Wohnbebauung vor-gesehen. Höhne rechnet damit, dass die Bauarbeiten am neuen Baseballstadion bis zum Sommer 2011 abgeschlossen werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

INTHERMO stellt Architekten WDVS-Detailkatalog online zur Verfügung

, Bauen & Wohnen, INTHERMO GmbH

Mit einsatzfertig vorbereiteten Detailzeichnungen macht der ökologisch orientierte WDVS-Anbieter INTHERMO die Planung von Fassadendämmmaßnahme­n...

Markteinführung: rotstahl macht den Schrank zur Ladestation

, Bauen & Wohnen, rotstahl GmbH

Im RheinEnergieSTADION steht sie schon: Die neue Ladestation von rotstahl®, ein innovativer Handy-Ladeschrank mit dem Betreiber öffentlicher...

Der perfekte Start ins Baujahr: INTERHOMES AG auf der hanseBAU 2017

, Bauen & Wohnen, INTERHOMES AG

Die bewährte Messekombination hanseBAU und Bremer Altbautage hat sich als feste Größe im Nordwesten etabliert. Erstmalig sind in diesem Jahr...

Disclaimer