Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544360

Stadtwerke diskutieren Fusion mit den Bürgern in Kriegshaber

Informations-Veranstaltung

(lifePR) (Augsburg, ) Im direkten Gespräch in den Stadtteilen wollen die Stadtwerke Augsburg die Bürger über die angestrebte Fusion ihrer Energiesparte mit erdgas schwaben und den Bürgerentscheid am 12. Juli informieren. Am Dienstag, 30. Juni sind Oberbürgermeister und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Kurt Gribl sowie die beiden Geschäftsführer Dr. Walter Casazza und Klaus-Peter Dietmayer in Kriegshaber. Unter dem Motto "Gemeinsame Energie - Starke Stadtwerke - Sichere Arbeitsplätze" stellen sie nicht nur die Situation der Stadtwerke in Zeiten des Wettbewerbs und der Energiewende dar und erläutern die Gründe, die eine Fusion aus Sicht des Unternehmens und seiner Mitarbeiter notwendig machen. Vielmehr wollen die OB und Stadtwerke mit den Bürgern ins Gespräch kommen und über die Fusion diskutieren.

Die Info-Veranstaltung in Kriegshaber findet statt am Dienstag, 30. Juni 2015, ab 19:00 Uhr, im Pfarrheim Heiligste Dreifaltigkeit, Ulmer Straße 195a, 86156 Augsburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Am ersten Messetag hieß es in der Brandenburg-Halle 21a "Natürlich Brandenburg"

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Die Bühne in der Brandenburg-Halle 21a gehörte am ersten Messefreitag der Internationalen Grünen Woche 2017 dem Verband pro agro. Dieser präsentierte...

Notzeit: Reh- und Rotwildwildfütterungen reduzieren Verbiss - BJV fordert, Wildtiere in Notzeit nicht (ver)hungern zu lassen

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Ob eine Wildart in der vegetationsarmen Zeit Not leidet oder nicht, hängt allein vom Menschen ab. Zudem belegen wissenschaftliche Studien, dass...

Angelurlaub mit Kingfisher Reisen lockt auch 2017 in das Reich des Eisvogels

, Energie & Umwelt, Kingfisher-Angelreisen, Rhein-Kurier GmbH

Der Eisvogel ist bekanntermaßen ein erfolgreicher Fischer. Wer es ihm nachtun will, dem bietet ein Angelurlaub mit Kingfisher Reisen Gelegenheit...

Disclaimer