Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547748

"Ich angel mir 'nen Mann" - Heiteres Konzert mit den "Sopranixen"

(lifePR) (Lindenfels, ) "Ich angel mir 'nen Mann!" unter diesem Motto steht das Konzert mit vielen heiteren Melodien aus Film, Operette und Oper, das am Sonntag, 30. August, um 10.30 Uhr (Einlass ab 9.45 Uhr), im Kurgarten Lindenfels (bei schlechtem Wetter im Bürgerhaus) veranstaltet wird.

Anders als bei früheren Konzerten dieser Art, ist der Bogen dieses Mal weiter gespannt. Neben heiteren Opern- und Operettenmelodien erklingen auch bekannte Lieder und Couplets aus Filmen und Musicals. Neben Werken u.a. von Hollaender, Bizet, Kreisler und Bernstein sind auch die Commedian Harmonists im Programm zu finden.

Der Da Ponte Stiftung Darmstadt ist es gelungen mit den "Sopranixen" eine überregional bekannte Gesangsgruppe von jungen und temperamentvollen Solistinnen zu verpflichten, die auch hochgesteckte Erwartungen erfüllen werden. Die Sängerinnen Agata Siebert (Mezzosopran), Julia Gauß (Sopran), und Marike Senft (Mezzosopran) und ihre Pianistin Marianna Kushnir führen mit Musical, Operette und viel Humor durch die Höhen und Tiefen des Liebeslebens. "Ich angel mir 'nen Mann" lautet ihr Motto. Begleiten Sie die vier Musikerinnen von der ersten Verliebtheit an bis hin zu der Erkenntnis "Männer sind alle Verbrecher" und Mädchen ganz schön arm dran! Nina Radvan (Sopran), die schon mehrmals in Lindenfels mitwirkte, ergänzt das Programm.

Auch ist für leibliches Wohl gesorgt. In der Konzertpause steht für die Besucher ein reichhaltiges Mittagsbuffet bereit, dass - wie in den Vorjahren vom Hotel "Wiesengrund" (Winkel), unter der Regie von Familie Bitsch, in bekannt guter Qualität angeboten wird.

Karten (VVK und mit Kurkarte 15,- € / Tageskasse 18,- €) gibt es beim Touristikservice Lindenfels, Tel.: 06255-30644, e-Mail: touristik@lindenfels.de. Das Büfett zum Preis von 12,- € wird vor Ort separat berechnet (für eine Anmeldung zum Büfett wären die Veranstalter dankbar).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer