Samstag, 10. Dezember 2016


Ohnsorg-Theater: "Swieg still, Jung"

(lifePR) (Stade, ) Das beliebte Ohnsorg-Theater ist wieder da! Im Gepäck hat das Ensemble den plattdeutschen Schwank "Swieg still, Jung", der am Donnerstag, 6. November, ab 19.45 Uhr im Stadeum zu erleben ist. Der vierteilige Ohnsorg-Theater-Reigen kann also begin-nen.

In den Hauptrollen glänzen so beliebte Mimen wie Ursula Hinrichs, Meike Meiner und Uta Stammer. Gemeinsam erzählen sie die Geschichte von Björn, der im Kreise seiner Lieben seine Konfirmation feiert.

Mutter Brigitte hat die Wohnung auf Hochglanz gebracht, gekocht, gebraten und geba-cken, damit es der Verwandtschaft auch nur ja an nichts fehlt. Und so sitzt man in trauter Familienrunde zusammen, isst, trinkt und versucht, sich von der besten Seite zu zeigen. Das aber fällt den Anwesenden im Verlauf der vielen Stunden des Zusammenseins immer schwerer. Die eigentliche Hauptperson, Konfirmand Björn, versucht mehr schlecht als recht, sich an den Gesprächen über Gott und die Welt zu beteiligen. "Swieg still, Jung!" heißt es wieder und wieder.

Auch die Presse ist voll des Lobes für das neue Stück. "Die Schauspieler zeigen sich in bester Spiellaune. Sie futtern und zoffen, dass es ein Vergnügen ist!", meint das Hamburger Abendblatt. Und die Hamburger Anzeigen und Nachrichten schreiben: "Witzig und abgründig realistisch! "Swieg still, Jung!": Fressen, Saufen und Schwadronieren auf hohem Niveau. Fitzgerald Kusz' Erfolgsstück feierte am Ohnsorg-Theater einen Triumph!".

Eintrittskarten für die Inszenierung von David Gravenhorst gibt es zum Preis von 13,88 / 21,30 / 22,95 / 24,60 / 26,25 Euro telefonisch unter 04141/409140, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen. Schüler, Stu-denten und Schwerbehinderte zahlen den ermäßigten Preis in Höhe von 7,72 / 11,40 / 12,23 / 13,05 / 13,88 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer