Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131954

Neue Springer-Fachzeitschrift: Food Digestion

Lebensmittel- und Klinische Wissenschaften erstmalig in einer Zeitschrift gebündelt

(lifePR) (New York / Heidelberg, ) Springer gründet die neue Zeitschrift Food Digestion und reagiert damit auf einen schnell wachsenden Forschungsbereich, der Lebensmittelwissenschaften und die Forschung zur Verdauungsphysiologie eng miteinander verknüpft. 2010 werden zwei Ausgaben der neuen Zeitschrift erscheinen, für 2011 sind vier Hefte geplant.

Food Digestion versteht sich als Diskussionsforum für die wachsende Zahl von Wissenschaftlern, die an der Schnittstelle zwischen den Naturwissenschaften sowie Ernährung und Gesundheit arbeiten. Um den Einfluss von Lebensmitteln auf Ernährung und Gesundheit zu verstehen, ist ein strikter, interdisziplinärer Ansatz erforderlich. Zu diesem Zweck wurde die neue Fachzeitschrift gegründet. In Food Digestion werden Originalbeiträge und Übersichtsartikel veröffentlicht, die die Zusammenhänge zwischen Nahrungsmitteln und sämtlichen Aspekten der physiologischen, biophysiologischen, mikrobiellen und neurohumoralen Bestandteile beschreiben, die bei der Verdauung, der Aufnahme und Absorption stattfinden. Der Struktur von Lebensmitteln kommt dabei eine besondere Rolle zu.

Obwohl das Hauptaugenmerk der Zeitschrift auf der menschlichen Verdauung liegt, können auch Beiträge eingereicht werden, die auf Tierversuchen und In-vitro-Modellen basieren und die jeweiligen Prozesse unter evolutionären Gesichtspunkten betrachten. Die Hauptherausgeber Roger Lentle vom Institute of Food Nutrition and Human Health at Massey University in Neuseeland und Peter Wilde vom Institute of Food Research in Norwich, GB, werden von einem internationalen Herausgebergremium unterstützt. Alle Artikel in Food Digestion sind Online First(TM) - Artikel, die elektronisch bereits verfügbar sind, lange bevor das gedruckte Heft erscheint. Die Beiträge verlinken durch CrossRef zu weiterführenden Artikeln, und über eine Alertfunktion kann das Inhaltsverzeichnis der jeweils aktuellen Ausgabe automatisch angefordert werden.

Susan Safren, Senior Editor, zuständig für Food Science and Technology bei Springer, sagte dazu:

"Es besteht immer mehr Interesse daran, zu erfahren, welche physikalischen und chemischen Eigenschaften von Nahrungsmitteln Einfluss auf die Gesundheit haben, insbesondere, wie sich Lebensmittel physiologisch auswirken. Da es bisher für diesen Gesamtbereich noch keine Fachzeitschrift gibt, wurden die Beiträge bisher entweder in einer der zahlreichen Zeitschriften auf dem Gebiet der Lebensmittelwissenschaften publiziert oder in einem Fachjournal, das sich mit den klinisch-medizinischen Aspekten befasst. Wir wollen daher ein einziges Fachmedium anbieten, in der diese Informationen gebündelt erscheinen und gelesen werden können".

Springer (www.springer.com) ist ein international führender Wissenschaftsverlag, der hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen publiziert. Springer ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media. Im Bereich Science, Technology, Medicine

(STM) veröffentlicht das Unternehmen jährlich etwa 2.000 Fachjournale, mehr als 6.500 neue Bücher und die weltweit umfangreichste eBook Collection. Mit rund 5.000 Mitarbeitern hat die Gruppe Niederlassungen in über 20 Ländern in Europa, USA und Asien.

Food Digestion ISSN: 1869-1978 (Druckversion) ISSN: 1869-1986 (Online-Version)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

xanthurus konsolidiert seinen Online-Auftritt

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Die neue Designsprache bei Deutschlands beliebten Wein-Online-Kaufhaus sorgt für eine aufmerksamkeitsstark­e Blocksprache in Bildern und Text,...

Dreifach prämiert: Die SAUER GOLDBÄREN von HARIBO

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Deutschland ist von den neuen HARIBO SAUER GOLDBÄREN überzeugt: Ein TV-Spot mit dem Markenbotschafter Michael BULLY Herbig sowie aufmerksamkeitsstark­e...

"Alter Apfelbrand" aus dem Spessart

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Was für ein Name, Wolfsschluchtwasser, der so geheimnisvoll klingt, wie der Name der bayrischen Landschaft aus der er kommt, der Spessart. Felsen,...

Disclaimer