Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68940

Winterauftakt im Sporthaus Schuster

Sporthaus Schuster im Winter 08/09

(lifePR) (München, ) Das Sporthaus Schuster am Münchner Marienplatz läutet die Wintersaison ein: Auf sieben Etagen präsentiert der Schuster das Neueste für die kalte Jahreszeit. Den Auftakt macht die Firma Bogner, die mit ihrer futuristischen Skibekleidung im Erdgeschoss zeigen, was man im Jahr 2050 auf der Piste tragen wird.

Willy Bogner und sein Designteam haben die Phantasie schweifen lassen und umgesetzt, was sie sich für die "Future-Piste" des Jahres 2050 vorstellen. Eine Sonderpräsentation dieser Modelle wird die Schuster-Kunden im Erdgeschoss auf den Schnee einstimmen.

Der Schuster zeigt aber auch, was im Winter 2008/09 aktuell ist - von Bogner sowie vielen anderen hochwertigen Trendmarken von Peak über Ziener bis Salomon.

Besondere Hingucker sind die stylischen, leichten Daunenjacken "Cio" (für Männer) und "Val" (für Damen) von Kjus. Die Trendsportmarke des ehemaligen Top-Skirennfahrers präsentiert eine sportliche Isolationsjacke, die im Schnee wie in der Stadt eine gute Figur macht. Es gibt sie in vielen Farben, darunter auch die Trendfarbe des Winters: Weiß. Ein besonderes Feature: Der Reißverschluss schließt die Kapuze durchgehend - wer möchte, kann mit seinem Gesicht komplett in der Kapuze abtauchen.

Aber auch in der Hartware spielt der Schuster seine 95jährige Kompetenz aus:

Aus Österreich kommt ein Doppeldecker für die Piste. Skihersteller Atomic präsentiert mit seinem D2-Doubledeck Vario Flex den ersten Ski, der seinen Radius verändert. Die Technologie kombiniert zwei 'Decks' - Ober- und Unterski, die frei aufeinander gleiten. Je nach Druck bzw. Aufkantverhalten variiert die Breite des Skis und somit auch der Radius. Damit passt sich der Doppeldecker den Bedürfnissen des Fahrers an und ermöglicht Schwünge mit weniger Kraftaufwand.

Schutz ist ebenfalls ein großes Thema in der kommenden Wintersaison: Skiund Snowboardhelme werden beim Schuster wieder heiß begehrt sein. Dabei steht nicht nur Passform und Sicherheit im Vordergrund - Helme von heute sehen absolut cool und lässig aus. Das edelste Kopfschutz-Modell stammt aus Sachsen: Die Marke Casco präsentiert einen Helm aus Edelholz, der mit 359,95 Euro auf der Skipiste exklusiv in Erscheinung treten wird.

Akutelle Infos unter www.sport-schuster.de .

Druckfähige Daten unter:
www. k-g-k.com/download/SCHUSTER_Kjus-CIODownJacket . jpg
www. k-g-k.com/download/SCHUSTER_Atomic-D2-VarioFlex. jpg
www. k-g-k.com/download/SCHUSTER_Casco-Edelholz. jpg

Sporthaus Schuster GmbH

Das Sporthaus Schuster wurde 1913 von August Schuster in München gegründet. Basis des Erfolgs ist bis heute die hohe Beratungskompetenz der sportlich engagierten Mitarbeiter. In der alpinen Historie spielt der Sport Schuster über Jahrzehnte hinweg eine zentrale Rolle: Das Unternehmen beeinflusste maßgeblich die Entwicklung von Bergsportausrüstung in Europa und stattete wegweisende Expeditionen aus. Heute kann der Kunde im umgebauten Stammhaus am Münchner Marienplatz auf sieben Stockwerken mit 5.000 Quadratmetern von dieser Kompetenz und Authentizität profitieren. Die Warenwelten "Urban & Aktiv", "Outdoor & Schnee" und "Fels & Eis" schaffen ein emotionales Einkaufserlebnis, das die typischen Sportaktivitäten der nahen Münchner Voralpenregion und der Alpen reflektiert und den Sport Schuster zum "Sporthaus des Südens" macht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Connox betritt skandinavischen Markt – ein Wohndesign-Shop für Dänemark

, Fashion & Style, Connox GmbH

Connox schließt das Jahr 2016 mit dem Launch seines sechsten internationalen Shops. Mit www.connox.dk betritt der Hannoversche Wohndesign-Händler...

Lieber nicht: Bunte Smartphones!

, Fashion & Style, Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL)

Bei der Farbe des Smartphones ist die Mehrheit der Deutschen eher konservativ. Wenn es um die Lieblingsfarbe der Gehäuse mobiler Telefone geht,...

Geschenkidee für Puristen: Filz-Trage- und Aufbewahrungsboxen von greybax

, Fashion & Style, Cleven Projekt GmbH

Wer weiß, hätte es die ebenso formschönen wie praktischen Filz-Trageboxen- und Aufbewahrungsbehältn­isse schon früher gegeben, ob nicht Nikolaus...

Disclaimer