Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138192

Schwimmen und Saunieren zu Weihnachten und Silvester

Zusätzliche Öffnungszeiten in Leipzigs Sportbädern

(lifePR) (Leipzig, ) Zwischen Frühstück und Gänsebraten ins erfrischende Nass springen und ein paar Bahnen ziehen oder in der Sauna entspannen und Kraft tanken - die Leipziger Hallenbäder bieten an den Weihnachts- und Silvestertagen etliche Möglichkeiten dazu. Allein am Vormittag des Heiligen Abends öffnen mit der Schwimmhalle Nord, der Schwimmhalle Südost, der Grünauer Welle und dem Sportbad an der Elster vier Schwimmhallen und drei Saunen. Am ersten Weihnachtsfeiertag sind alle Hallen geschlossen, am zweiten Weihnachtsfeiertag können Besucher aber wieder in der Grünauer Welle von 8 bis 12 Uhr schwimmen und schwitzen.

Auch nach den Weihnachtsfeiertagen erwartet die Sportbäder Leipzig GmbH Bade- und Saunagäste in ihren Hallen. Vom 28. bis 30. Dezember bieten sich den Leipzigern dort rund 30 zusätzliche Badestunden. Am Vormittag des Silvestertages haben dann die Schwimmhallen Nord, Südost und Mitte sowie die Grünauer Welle geöffnet. Alle Öffnungszeiten im Überblick stehen auf www.sportbaeder-leipzig.de zum Abruf bereit.

Sportbäder Leipzig GmbH

Jährlich mehr als eine Million Besucher in Leipzigs Bädern. Die Sportbäder Leipzig GmbH ist seit 2004 ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der KWL. Sie bietet in der Messestadt mit acht Schwimmhallen und fünf Freibädern vielfältige Möglichkeiten für das Sport-, Schul- und Freizeitschwimmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer