Freitag, 31. Juli 2015


  • Pressemitteilung BoxID 405201

Sparkassen unterstützen "Könner durch Erfahrung"

Fahranfänger auf Gewinnerkurs - 16 Sparbücher verlost

(lifePR) (München, ) Wirtschaftliches Handeln mit der Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung zu verbinden ist für Sparkassen ein wichtiges Element ihres Geschäftsmodells. So unterstützen die bayerischen Sparkassen regelmäßig auch Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, wie z.B. die Aktion "Könner durch Erfahrung" der Landesverkehrswacht Bayern.

Im Jahr 2012 haben die bayerischen Sparkassen für diese Verkehrssicherheitsaktion zentral knapp 9.000 Euro bereitgestellt: Als Anreiz und Anerkennung haben sie 16 Sparbücher mit einer Einlage von jeweils € 550 zur Verlosung unter den aktiven Kursteilnehmern gespendet. Dies wurde in Anwesenheit des Bayerischen Staatssekretärs des Innern, Gerhard Eck, anlässlich der jährlichen Bilanz-Veranstaltung von "Könner durch Erfahrung" in Straubing bekannt gegeben. Die langjährige Unterstützung der Fahrsicherheitstrainings, die laut Studien das Unfallrisiko von Fahranfängern um ca. 30 Prozent senken, zeigt das verlässliche Engagement der Sparkassen für die Menschen in den Regionen Bayerns.

Insgesamt gaben die bayerischen Sparkassen im vergangenen Jahr zentral aus dem Reinertrag des PS-Sparen und Gewinnens über 45.800 Euro für Verkehrssicherheitsmaßnahmen aus. Dazu gehören u.a. auch die Kampagnen "Bayern mobil - sicher ans Ziel" (10.000 Euro), "Sicher zur Schule - sicher nach Hause" (2.500 Euro) und der Landestag der Verkehrssicherheit (22.000 Euro).

Über Sparkassenverband Bayern

Der Sparkassenverband Bayern ist zentraler Dienstleister für die 72 bayerischen Sparkassen und deren Träger. Mit einer addierten Bilanzsumme von rund 179 Milliarden Euro betreiben die bayerischen Sparkassen in allen Teilen des Freistaates Bayern Finanzdienstleistungsgeschäfte mit Schwerpunkt Privatkunden und gewerblicher Mittelstand. Bayernweit sind bei den Sparkassen 45.119 Angestellte beschäftigt, davon 3.734 Auszubildende und Trainees (Stand 31.12.2012).

Der Sparkassenverband Bayern vertritt die gemeinsamen Interessen der Sparkassen und ihrer Träger in der Öffentlichkeit, unterstützt und berät die Sparkassen bei Anpassungen an veränderte rechtliche, betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen und steuert die Entwicklung neuer Produkte, Vertriebssysteme und informationstechnologischer Anwendungen für die bayerischen Sparkassen. Weiterhin berät er in Rechts- und Steuerfragen, übernimmt Verantwortung für Wirtschaft und Gesellschaft in der Region, fördert den Verbund innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe, bietet ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsprogramm und koordiniert die Aktivitäten im Verbund.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Bagdad nach Tunis: DW-Sendung "Shababtalk" auf Tour

, Medien & Kommunikation, Deutsche Welle

Shababtalk, das gesellschaftskritisc­he Talk-Format der DW, geht auf Tour: Künftig wird die deutsch-arabische Jugendsendung, die den Akteuren...

Matthias Bauer wird Chief Corporate Development Officer

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Matthias Bauer wird ab 1. August 2015 Chief Corporate Development Officer von Vogel Business Media und wird in dieser Funktion die Entwicklung...

Schmidt: "Deutscher Hopfen weltweit gefragt - Nachfrage steigt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Nach 19 Jahren hat erstmals wieder ein internationaler Hopfenbaukongress in Deutschland stattgefunden. "Deutscher Hopfen ist für seine hohe Qualität...

Disclaimer