Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67106

Telefonieren im Handumdrehen

(lifePR) (Düsseldorf, ) Das Handy löst bei Menschen Reflexe aus. Es genügt ein Ton und die Tischnachbarin im Café wird latent nervös, verrenkt sich in erstaunlicher Art und Weise, um an ihre Handtasche zu gelangen, zieht triumphierend die Nabelschnur der Kommunikation aus der Tasche – und stellt fest, dass der Auslöser für diese Aktion nicht der neue Lover, sondern nur der Exfreund war. Die Bluetooth-Uhr MBW-200 von Sony Ericsson erspart einem diese große Enttäuschung.

Bei einem eingehenden Anruf oder einer SMS meldet sich die Uhr mit einem leichten Vibrieren am Handgelenk. Mit einem kurzen Blick auf das integrierte Display der MBW-200 weiß man unmittelbar, wer gerade anruft. Für den Fall des Exfreunds reicht ein einfacher Knopfdruck, um das Handy stumm zu schalten oder den Anrufer abzuweisen. Dem nicht genug, dient die Uhr auch als Fernbedienung für den Musikplayer des Handys und verhindert darüber hinaus den Verlust des Handys: Sobald das Handy mehr als etwa 10m von der Uhr entfernt ist, gibt die Uhr ein warnendes Signal.

Dabei wirkt die Uhr beim Betrachten nicht wie ein technisches Hilfsmittel. In Zusammenarbeit mit dem renommierten Hersteller Fossil entworfen, gibt es die MBW-200 in drei Editionen. Ein weißes Lederarmband und ein mit Kristallen verziertes Ziffernblatt machen das Modell Sparkling Allure zum auffälligen, glamourösen Begleiter. Wem der dezente Auftritt eher liegt, der kann auf die Evening Classic-Edition zurückgreifen. Ein glänzendes schwarzes Lederarmband und ein ebenso dunkles Ziffernblatt mit kristallenen Details schmücken die Abendgarderobe als Accessoire. Wer seine Uhr vor allem im Alltag einsetzen will, für den eignet sich die Contemporary Elegance-Variante im Edelstahl-Look.

„Auch wenn man es sich schwer vorstellen kann: Ich bin kein Fan von Handygesprächen in jeder Situation“, so Gunter Thiel, Marketingleiter von Sony Ericsson Deutschland. „Es bedarf eines gewissen Einfühlungsvermögens, zu wissen, wann ein Telefon auf lautlos geschaltet sein sollte. Die MBW-200 ist ideal für Frauen, die stilvoll auftreten und dennoch nicht vollkommen auf ihre Erreichbarkeit verzichten wollen.“

Die MBW-200 ist voraussichtlich ab dem 4. Quartal 2008 in Deutschland erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 299,- Euro.

Ergänzend zu der neuen MBW-200 ist das männliche Pendant MBW-150 um eine weitere Farbvariante ergänzt worden. Die Version der Classic-Edition besticht durch ein hochwertiges braunes Lederarmband und ein weißes Ziffernblatt. Das Modell wird ab kommendem Jahr im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 269,- Euro.

Sony Mobile Communications AB

Sony Ericsson ist ein führendes global agierendes Unternehmen mit mehr als 100 Millionen verkauften Handys im Jahr 2007. Vielfalt zählt zu den zentralen Stärken des Unternehmens, das in über 80 Ländern weltweit tätig ist und Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in China, Europa, Indien, Japan und Nordamerika unterhält.
Sony Ericsson wurde im Oktober 2001 als Joint Venture gegründet, an dem Ericsson und Sony zu gleichen Teilen beteiligt sind; die übergreifenden Unternehmensfunktionen sind in London angesiedelt. Weitere Informationen über Sony Ericsson finden Sie unter www.sonyericsson.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer