Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64183

SKS M.I.G. Team: Mit 4 Neuen in die kommende Saison

(lifePR) (Sundern, ) Damit die zweite Saison des SKS Made in Germany Teams nahtlos mit seiner Erfolgsgeschichte an die Erste anschließt, hat das Team sich gezielt verstärkt. Nächstes Jahr werden die Schweizer Thomas Litscher und Pascal Meyer die U23- Klasse, um Fabian Giger ergänzen. Mit bedauern musste das Teammanagement feststellen, dass es bei deutschen Nachwuchsfahrern kein Interesse gab, in einem der erfolgreichsten deutschen MTB- Teams 2008 sich weiter zu entwickeln. Im Gegensatz dazu war die Anzahl von Bewerbern aus der Schweizer Nationalmannschaft beeindruckend groß und zeigt, mit welchem Interesse die Schweizer MTB- Szene die Entwicklung des SKS M.I.G. Teams verfolgt hat.

Schweizer U23- Trio Mit Pascal Meyer und Thomas Litscher kommen 2 Talente ins Team, die schon international ihre Klasse bewiesen haben. Pascal Meyer, der dieses Jahr bei der WM in Val die Sole bis zur letzten Runde auf Platz 6 lag und schlussendlich 9. wurde, wird mit Fabian Giger in der kommenden Saison versuchen ihre diesjährigen Ergebnisse zu toppen, aber auch diese zu bestätigen, wäre schon ein Erfolg. Der Welt-, Europa- und Schweizermeister in der Juniorenklasse 2007 Thomas Litscher wird, nach einem Orientierungsjahr in der Elite/ U23- Klasse, sich als Ziel setzen, für die internationalen Meisterschaften sich zu qualifizieren. Für andere Nationen nicht vorstellbar, konnte sich Litscher als amtierender Junioren- Weltmeister nicht für U23 EM und WM im starken Schweizer Nationalkader qualifizieren.

Junioren Nachdem Markus Schulte- Lünzum in seinem ersten Junioren Jahr sensationelle Platzierungen einfuhr, wird in der kommenden Saison der Nachfolger von Markus Schulte-Lünzum als Deutscher Jugendmeister, Wenzel Böhm- Gräber aus Wiesbaden, zusammen mit dem Bronze- Medaillen- Gewinner der Deutschen Sascha Bleher wechseln. Sascha Bleher fuhr dieses Jahr schon im SKS M.I.G. Co Team und hat sich mit seinen tollen Ergebnissen für einen Platz im "richtigen" SKS Made in Germany Team empfohlen.

Die Neuzugänge werden das bestehende Team, um Europa und 2-fache Deutsche Meisterin Mona Eiberweiser, Ines Thoma, Markus Schulte- Lünzum, Marc Mensebach, Rumen Voigt und Fabian Giger ergänzen.

Mehr Infos über das SKS M.I.G. Team finden Sie auf:www.sks-team.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer