Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545763

Six Senses Samui: Ein gelungenes Facelifting

(lifePR) (München/Bangkok, ) Nach einer umfassenden Renovierung und Modernisierung der Gästezimmer sowie der öffentlichen Bereiche begrüßt das Six Senses Samui seine Gäste in frischem neuen Design.

Für zusätzlichen Komfort sorgen die separaten Badezimmer, wobei die beliebten Open-Air-Duschen selbstverständlich beibehalten wurden. Die Badezimmer wurden mit raumhohen Glaswänden versehen, die die perfekt ausgestatteten Unterkünfte nun noch heller, luftiger und geräumiger wirken lassen. Ganz so, als befände sich der Gast in einem transparenten Würfel mit offenem Blick auf die üppige, baumreiche Landschaft ringsherum. Die neue Anordnung des Interieurs sorgt für zusätzlichen Platz und für ein modernes Wohngefühl. Die gesamte Ausstattung ist in zeitgemäß hellen Tönen gestaltet.

Zusätzlich wurden die Pools der Villen mit türkisfarbenen Steinfliesen gestaltet und sieben neue Pools angelegt, um die Anzahl der Villen mit privatem Pool auf 59 zu erhöhen. Zudem bietet das Resort weiterhin die Möglichkeit, in einer der sieben geräumigen Hideaway Villen zu logieren, die statt mit Pool mit weitläufigen Liegedecks ausgestattet sind. Auch der beliebte und besonders großzügige Infinity Hauptpool wurde einer Verjüngungskur unterzogen: inmitten einer neuen Landschaftsgestaltung, neuen Decks und Möbeln kann man nun den wunderbaren Blick auf das scheinbar endlos weite Meer um Koh Samui genießen.

Pünktlich zur Hochsaison wurde zudem das all-day Restaurant "Dining on the Hill" renoviert. Neu gestaltet sind unter anderem der große Buffetbereich sowie die Showküche. Zudem bietet das mehrfach ausgezeichnete Restaurant "Dining on the Rocks" nun ein aufregend neues Lounge-Deck.

Auch die Lobby unterzog man einer erfrischenden Verjüngungskur und Leseratten können sich ebenfalls freuen, denn in der Bibliothek konnte das Angebot dank der neuen raumhohen Bücherschränke deutlich aufgestockt werden. Spieltische und hängende Liegenetze sorgen hier für zusätzliche Entspannung.

General Manager Gary Henden: "Ich freue mich über die spannende Entwicklung des Six Senses Samui. Das aufgefrischte Produkt mit verbessertem Serviceangebot katapultiert das Resort in ganz neue Höhen, die Maßstäbe für die Insel und die gesamte Region setzen. Unseren Designern ist es gelungen, ein großzügigeres, helleres und leichteres Raumgefühl mit vielfältiger Funktionalität zu schaffen. Dadurch bieten wir unseren Gästen einen verbesserten Aufenthalt".

Six Senses Samui wurde 2004 eröffnet und erfreut sich seit 11 Jahren bei internationalen und thailändischen Reisenden größter Beliebtheit. Dank diverser hochrangiger Wohltätigkeitsveranstaltungen, Gala-Diners und unvergesslichen Feierlichkeiten zusammen mit Six Senses Spa, wurde das Resort bereits mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Six Senses Hotels Resorts Spas ist ein Hotel- und Spa-Managementunternehmen, das unter den Markennamen Six Senses, Evason und Six Senses Spas derzeit neun Resorts und 27 Spas führt. Mit dem Ziel, die Unternehmensgröße innerhalb der folgenden drei Jahre zu verdoppeln, betreibt Six Senses seine Resorts an entlegenen Orten und inmitten einzigartiger Naturschönheiten.

Sie alle sind bekannt für ihr charakteristisch-einzigartiges Design. Jedes einzelne Resort hält sich an die Verpflichtung, Verantwortung für die Gesellschaft, für Nachhaltigkeit und für das Wohlbefinden zu übernehmen.

Six Senses Resorts & Spas

Six Senses Spa bietet eine breite Palette an ganzheitlichen Wellness-, Verjüngungs- und Schönheitsbehandlungen unter der Leitung professioneller Therapeuten. Die Six Senses Spas finden sich in renommierten Orten und Häusern auf drei Kontinenten und vielen exotischen Inseldestinationen. So verbinden sich in jedem Spa die herausragenden Six Senses Therapien mit lokal-traditionellen Anwendungen. Durch kontinuierliche Forschung, Wissbegierde und Überdenken ist das Spa Konzept einem stetigen Wandel unterzogen - doch allen voran steht die Erkenntnis, dass sich jeder Mensch zunächst mit seinem Innersten verbinden muss, bevor er sich mit der Außenwelt verbinden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pilgern mit dem Reisemobil

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Pilgern mit dem Reisemobil: eine Jakobsweg Reise der anderen Art Reiseveranstalt­er Mir Tours, seit über 25 Jahren Organisator von geführten...

München will zum ersten CO2-neutralen Airport Deutschlands werden

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Als erster deutscher Flughafen wird der Münchner Airport in Zukunft CO2-neutral betrieben. Dieses ambitionierte Ziel zum Klimaschutz haben die...

Hallo, kleine Dickbauchseepferdchen!

, Reisen & Urlaub, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Etwa zehn Zentimeter groß, dauerhaft am Essen und ein dicker Bauch – das sind die 30 jungen Dickbauchseepferdche­n, die seit einigen Tagen im...

Disclaimer