Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151369

Deutsches Wetter Fernsehen (DWF) startet mit MAGGI das Format "Wetterküche"

(lifePR) (München, ) Da braut sich was zusammen: Der digitale TV-Sender Deutsches Wetter Fernsehen (DWF) erweitert heute sein Programm und überträgt in Kooperation mit MAGGI eine neue Kochsendung: In der "Wetterküche" wird jeden Donnerstag von 08:50 Uhr bis 23:50 Uhr immer zur Minute 50 wetterbedingt gekocht. Das heißt, je nach Wetterlage entscheiden die Köche im MAGGI Kochstudio München, welches Gericht auf den Tisch kommt. Denn was nicht so publik ist; in Deutschlands Haushalten wird nach Temperatur und Jahreszeit entschieden, was gegessen wird. Dieses Thema greift die Sendung auf.

Pünktlich zum Frühjahr präsentiert das DWF seinen Zuschauern damit ein einzigartiges Küchenerlebnis im MAGGI Kochstudio in München. Drei MAGGI Kochstudio Beraterinnen werden den Zuschauern kulinarische Genüsse näher bringen: Meike Meyer, Anja Luft und Regina Pach zeigen, was sie in der Küche leisten können. Moderiert wird die Sendung im Wechsel von Peter Krainer und Werner Sejka. Mit "Wetterküche" baut der Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1 Group sein Angebot weiter aus. Online findet das Format ebenfalls statt: Auf wetter.com können sich User wöchentlich eine neue Folge der Sendung ansehen.

Jens Kreusch, Redaktionsleiter Deutsches Wetter Fernsehen: "Kochen nach Wetterlage - das gab es vorher so noch nicht im deutschen Fernsehen."

Über das Deutschen Wetter Fernsehen:

Der digitale TV-Sender Deutsches Wetter Fernsehen, ein Unternehmen der wetter.com AG, gehört zur ProSiebenSat.1 Group und ist der einzige 24-Stunden-Wetterkanal im deutschen Fernsehen. Das Deutsche Wetter Fernsehen wurde am 15. Oktober 2004 gegründet und ist deutschlandweit bei Kabel Digital Home und Unity Digital zu empfangen sowie als Live- Stream im Internet unter www.wetterfernsehen.de. Seit fünf Jahren berichtet der Wetter- kanal täglich rund um die Uhr über die allgemeine Wetterlage, das Reisewetter oder von Extremwetter-Ereignissen. Mit Erfolg: Das Deutsche Wetterfernsehen wird in über einer Millionen Haushalte verbreitet und bietet das umfangreichste Wetterangebot im deutschen Fernsehen.

Über wetter.com

Das Wetterportal wetter.com gehört zur ProSiebenSat.1 Networld, dem Online-Netzwerk der ProSiebenSat.1 Group, und ist das größte Wetterportal in Deutschland*. SevenOne Intermedia, das Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group, hält eine Mehrheits- beteiligung an der wetter.com AG.

*AGOF internet facts III/2009

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Einladung ins Christophsbad: Aus vollem Herzen singen

, Freizeit & Hobby, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt zum Mitsingkonzert „Come Together Songs“ ein. Mit Liedern des Herzens aus aller Welt werden Hagara Feinbier,...

Jetzt geht die Party richtig los ...

, Freizeit & Hobby, van der Valk Resort Linstow GmbH

Vielfältige Gelegenheiten für Tanz- und Feierfreudige bietet das Resort Linstow auch in diesem Jahr. Denn hoch her und heiter geht es hier bei...

Walpurgis-Wanderung am 30. April

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Die Walpurgisnacht hat eine lange Tradition im Harz. Teufelstreiben und Hexentanz begeistern Groß und Klein. An verschiedenen Orten im Harz wird...

Disclaimer