Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68014

Wirtschaft hat neue IHK-Vollversammlung gewählt

Unternehmer im Elbe-Weser-Raum haben für sechs Jahre ihre Vertreter bestimmt

(lifePR) (Stade, ) Per Briefwahl haben die rund 43.000 Mitglieder der IHK Stade ihr oberstes Gremium, die Vollversammlung neu gewählt. Bis zum 30. September 2008 konnten die Unternehmer jeweils in ihrer Wahlgruppe und ihrem Wahlbezirk ihre Stimme abgeben.

Zu wählen waren 69 Mitglieder der Vollversammlung, 91 Kandidaten standen zur Verfügung. Die Wahlbeteiligung lag in den unterschiedlichen Wahlgruppen und Wahlbezirken zwischen knapp 10 und 70 Prozent. Insgesamt ergab sich eine Wahlbeteiligung von rund 11,4 Prozent. Von den 69 gewählten Mitgliedern der Vollversammlung waren 23 bereits in der vorherigen Legislaturperiode in der Vollversammlung aktiv, 46 neue Mitglieder werden Anfang des nächsten Jahres ihre Arbeit aufnehmen.

Dieter Kunze, Vorsitzender des Wahlausschusses, bedankte sich anlässlich der Stimmaus-zählung am 1. Oktober bei den Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich als Kandida-ten zur Verfügung gestellt haben, und allen Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich an der Wahl beteiligt haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer