Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151606

Freude im SEEDAMM PLAZA: Sieger 2010 des ESPRIX Award

(lifePR) (Pfäffikon SZ, ) Das Hotel-, Seminar- und Kongresszentrum SEEDAMM in Pfäffikon SZ durfte heute den renommierten Wirtschaftpreis ESPRIX Award anlässlich des gleichnamigen Forums im KKL Luzern entgegen nehmen. Diese Auszeichnung ist der Preis für ein über Jahre hin dauerndes, konsequentes Qualitätsmanagement, welches eine umfassende Optimierung des gesamten Unternehmens zum Ziel hat und zur Business Excellence führen soll. Für das Team um Direktor Peter H. Ernst ist diese Auszeichnung eine Genugtuung und auch ein gewisser Triumph. Mit Akribie, Begeisterung und unermüdlichem Einsatz haben alle Mitarbeitenden zu dieser Leistungssteigerung beigetragen. Mit der höchsten Auszeichnung, dem ESPRIX Award, hat sich das führende Seminar- und Kongresshaus der Schweiz selbst die grösste Freude bereitet. Er ist Motivation und Ansporn, auch in Zukunft ganz vorne zu bleiben.

Die Stiftung ESPRIX hat die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit schweizerischer und liechtensteinischer Unternehmen und Organisationen zu fördern. Zu diesem Zweck organisiert ESPRIX einmal jährlich den Wettbewerb, aus dem eine hochkarätige Jury eine beschränkte Anzahl Finalisten auswählt. Anlässlich des ESPRIX Forums wurden die Preisträger 2010 erstmals bekannt gegeben. Innerhalb von gut zwölf Jahren hat sich das Seedamm Plaza im hart umkämpften Tourismusmarkt einen Spitzenplatz erarbeiten und ausbauen können. Neben der Top-Infrastruktur ist es vor allem die ausserordentliche Leistungsbereitschaft des jungen Mitarbeiter-Teams, welche Gäste und Partner immer wieder überzeugen. Die Auszeichnung ESPRIX Award ist für das 1998 eröffnete Seedamm Plaza umso wertvoller, als sie das seit Beginn eingeführte und gelebte Qualitätsmanagement krönt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer