Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153461

Grundsteinlegung für Deutschlandzentralen von SEAT und Škoda Auto

Neubau in Weiterstadt / Auf 11.000 m2 Einsatz modernster ökologischer Technologien / April 2011 bezugsfertig

(lifePR) (Mörfelden, ) Im April 2011 werden die 450 Mitarbeiter der Deutschlandzentralen von SEAT und Škoda Auto ein neues Domizil beziehen können. Zur heutigen Grundsteinlegung kamen prominente Ehrengäste nach Weiterstadt. Der Hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn betonte in seinem Grußwort: "Wenn große und renommierte Marken wie Škoda und SEAT Hessen weiterhin als Sitz ihrer Deutschlandzentralen nutzen, dann spricht das für den Standort und die gute Wirtschaftspolitik der Landesregierung."

Auch Hans-Joachim Otto, Frankfurter Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär, war angereist: "Die Entscheidung der beiden Importeure für ein gemeinsames Bürogebäude in Weiterstadt ist ein klares Bekenntnis zum Standort Rhein- Main. Und die Region bietet alles, was zum wirtschaftlichen Erfolg nötig ist: kluge Köpfe, exzellente Wissenschaft, vernetzte, schnelle Wege und verlässliche politische Rahmenbedingungen für Unternehmen. In Weiterstadt entstehen jetzt 11.000 Quadratmeter für zwei wachsende Marken im Zukunftsmarkt für umweltfreundliche Fahrzeuge. Ich hoffe sehr, dass mit dem Erfolg der beiden Marken noch mehr Arbeitsplätze im Rhein-Main-Gebiet geschaffen werden ".

Darüber hinaus begrüßten Landrat Klaus Peter Schellhaas, Peter Rohrbach, Bürgermeister der Stadt Weiterstadt, Rüdiger Holzapfel, kaufmännischer Leiter der SEAT Deutschland GmbH, und Herrmann Schmitt, Geschäftsführer der Škoda Auto Deutschland GmbH die zahlreichen Gäste aus Wirtschaft und Politik.

Im Gewerbegebiet Weiterstadt entsteht ein vierstöckiges Bürogebäude mit 11.000 Quadratmetern Büroflächen für die Mitarbeiter sowie Ausstellungsbereiche für die Fahrzeuge der Marken SEAT und Škoda. Das Gebäude wird sowohl in der Ausstattung als auch unter ökologischen Gesichtspunkten modernsten Ansprüchen gerecht. So wird beispielsweise Geothermie zur Energiegewinnung eingesetzt. Rüdiger Holzapfel: "Bei beiden Unternehmen waren die Mietverträge ausgelaufen. Durch eine Bindung in langfristigen Mietverträgen konnten wir einen Investor für den Neubau gewinnen und damit Synergien schaffen. Die beiden Deutschlandzentralen von SEAT und Škoda sind zwar künftig unter einem Dach, bleiben aber genauso selbständig wie bislang."

Rüdiger Holzapfel legte bei dem Zeremoniell ein Modell des SEAT Weltmeisterschafts- Rennfahrzeugs Leon WTCC, die Historie sowie das Markenlogo des Unternehmens, einen Handelsregisterauszug und eine Flasche Rioja Gran Reserva in die kupferne Kartusche des Grundsteins.

SEAT Deutschland GmbH

Die Marke SEAT - ein Tochterunternehmen des Volkswagen-Konzerns - steht für Fahrzeuge, die durch ihr attraktives Design und ihre Sportlichkeit bestechen: "SEAT auto emoción".

Zwei Drittel der SEAT-Produktion werden exportiert, der Großteil davon in europäische Märkte. Weltweit ist SEAT mit über 3.000 Verkaufs- und Service-Stützpunkten in insgesamt 72 Ländern vertreten. Zentrale Produktionsstätte ist das Werk Martorell, das wegen seiner hoch entwickelten Logistik-Systeme und der flexiblen Produktionsabläufe zu den fortschrittlichsten Europas zählt. Täglich laufen dort über 2.000 Fahrzeuge vom Band.

Der Deutsche Importeur, die SEAT Deutschland GmbH mit Sitz in Mörfelden-Walldorf, beschäftigt heute 150 Mitarbeiter. Das Vertriebsnetz umfasst 321 Vertriebspartner und 336 Service-Partner. 2009 verkaufte SEAT 69.437 Neufahrzeuge an Endkunden - 41 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit wurde ein Marktanteil von 1,8 Prozent erreicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer