Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130815

Extrazüge ans grösste Indoor-Konzert der Schweiz

Depeche Mode rocken in Genf

(lifePR) (Bern, ) Die Rockgruppe Depeche Mode spielt am kommenden Dienstag in der Halle 6 des Palexpo-Geländes in Genf zum grossen Konzert auf. Die SBB und RailAway bieten für diesen Grossanlass ermässigte Bahnbillette an. Mit Extrazügen kommen die Musikfans nach dem Konzert bequem nachhause.

Nächsten Dienstag, 10. November, geht in Genf das grösste Indoor-Konzert der Schweiz über die Bühne. Mehr als 20'000 Zuschauer können die Kultrock-Gruppe Depeche Mode in der Halle 6 des Palexpo-Areals live erleben. Die SBB und RailAway offerieren den Konzertbesuchern, die mit dem Zug anreisen, eine Ermässigung von 20 Prozent auf die Fahrt nach Genf Flughafen und zurück.

Nach dem Konzert stehen für die Musikfans Extrazüge bereit. Zwei Extrazüge verkehren ab Genf Flughafen nach Lausanne-Brig. Je ein Extrazug fährt via Jurasüdfusslinie Richtung Biel und via Freiburg nach Bern. Weitere Informationen zum Angebot und zu den Fahrplänen der Extrazüge stehen im Internet unter www.sbb.ch/railaway-events zur Verfügung.

Die ermässigten Spezialbillette sind an den Billettautomaten, an allen Bahnschaltern und beim telefonischen Rail Service unter 0900 300 300 (CHF 1,19/Min.) erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Jubel über den Kompromiss zwischen der EU-Kommission und Bundesverkehrsminist­er Dobrinth in Sachen Pkw-Maut für Ausländer ist vielleicht...

Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. - 3.300 Verkäufe - Plus 9,3 Prozent - 74 Prozent private Käufe Für Mitsubishi verlief auch der November in Deutschland alles andere als...

Disclaimer