Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543721

Für echte Vordenker - Scholz & Friends präsentiert neue Arbeit für Montblanc

(lifePR) (Berlin, ) Nach dem preisgekröntem Wintermärchen "A Parisian Wintertale" erzählen Montblanc und Scholz & Friends in einer neuen, internationalen Kampagne die mitreißenden Geschichten moderner Wegbereiter.

Neues entdecken. Niemals stillstehen. Das ist die Haltung von Montblanc. Und jetzt auch Leitbild einer neuen Kampagne. Unter dem Motto "Meet the Modern Trailblazers" gewähren Montblanc und Scholz & Friends Einblick in die Köpfe derer, die alles können - außer stillstehen. Mit einem Online-Special und einer daran anknüpfenden Social-Media-Kampagne entwickelte die Berliner Agentur eine globale Storytelling-Kampagne. In elf Sprachversionen veröffentlicht, führt sie in kurzen Bewegtbildsequenzen auf die Spuren außergewöhnlicher Persönlichkeiten. Ein Visual-Merchandising-Konzept bringt die Kampagne zudem weltweit in alle 520 Montblanc Boutiquen.

"Meet the Modern Trailblazers"

Bei "Meet the Modern Trailblazers" dreht sich alles um sechs bemerkenswerte Persönlichkeiten aus dem Montblanc-Universum, die zeigen, dass manchmal eben doch alles möglich ist. In einer virtuellen Reise erzählen ein Blogger, Künstler, Designer, Montblanc Craftsman und Creative Director in kurzen Filmen von ihren Erfahrungen, ihrer Motivation, den Entscheidungen und den Rückschlägen auf ihrem Weg zum Ziel. Sie gehen voraus. Sie riskieren was. Eine Einstellung die zu Marke und Zielgruppe passt.

"Als Unternehmen mit großer Handwerkstradition stehen wir immer wieder vor neuen Herausforderungen, wollen wir immer wieder Neues entdecken und unsere Kunden mit unseren Produkten faszinieren. Dazu braucht es Risikobereitschaft, Selbstvertrauen und den unbedingten Willen erfolgreich zu sein. Genau diesen Gedanken greift die Kampagne auf und wird durch unsere Protagonisten zum Leben erweckt", erklärt Lüder Fromm, Director Global Marketing Communications Montblanc.

Und Robert Krause, Geschäftsführer von Scholz & Friends Berlin, ergänzt: "Mit "Meet the Modern Trailblazers" verfolgen wir nach "A Parisian Wintertale" erneut keinen klassischen Kampagnenansatz. Wir haben ein starkes kommunikatives Dach geschaffen, dass vom Content über Social Media bis zum Visual Merchandising funktioniert."

Zum Start erzählen Noé Duchaufour-Lawrance (Innenarchitekt und Designer), Adam Gallagher (Fashion und Lifestyle Blogger), Zaim Kamal (Creative Director Montblanc), Lin Dan (Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister im Badminton), Giacomo Bartalini (Montblanc Leather Craftsman) und David Genat (Model) von dem, was sie jeden Tag antreibt, inspiriert und herausfordert. Im Verlauf des Jahres kommen noch weitere spannende Persönlichkeiten dazu.

Über Montblanc

Seit über 100 Jahren pflegt Montblanc eine Tradition der bleibenden Werte und der anspruchsvollen Handwerkskunst. Die unumstößlichen Prinzipien der Marke hinsichtlich Design, Stil, Qualität und Handwerk bilden die Grundlage für traditionsreiche Kollektionen, deren Kreationen von Generation zu Generation weitergereicht werden. Das legendäre Montblanc Emblem ist ein Symbol für höchste Qualität - anspruchsvolle luxuriöse Schreibgeräte, Uhren, Schmuckstücke, Lederwaren, Brillen und Düfte.

Kunde: Montblanc International GmbH
Director Global Marketing Communications: Lüder Fromm

Agentur: Scholz & Friends Berlin
Geschäftsführer: Matthias Spaetgens, Robert Krause
Kreation: Jörg Waschescio, Ralf Schröder, Felix John, Jürgen Krugsperger, Patrick Pichler, Daniel Theobald, Stanislaw Lewicki
Beratung: Daniel Ackermann, Vera Krauße, Janice Kretschmer, Yvonne Haupt
FFF: Nina Heyn­-Steur, Daniel Klessig
Art Buying: Kirsten Rendtel

Film & Digital Production: B-Reel
Film Production USA: K-MB New York
Film Production Taiwan/China: Hantang Culture
Director: Oliver Würffell
Online & Motion Graphics: MovieBrats, Celluloid
Music & Sound: DeFalcon

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer