Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150331

Liebe und Geld

Dennis Kelly

(lifePR) (Graz, ) .
- Premiere am 30. April 2010 um 20 Uhr, Probebühne.
- Weitere Vorstellungen im Mai 2010, 20 Uhr, Probebühne.

Zum Stück

Am Anfang steht ein Mord. Als David seine Frau Jess nach einem gescheiterten Selbstmordversuch bewusstlos vorfindet, tötet er sie. Ihre Kaufsucht drohte sie in eine schier ausweglose Schuldenfalle zu stürzen und die Verheißung eines Lebens ohne Geldsorgen siegt schließlich über die Liebe zu seiner Frau. Von dort aus rekonstruiert das Stück rückwärts die Vorgeschichte des blutigen Abends: Wie konnte es soweit kommen? Was treibt einen Menschen zu solch einer Tat?

Der britische Dramatiker Dennis Kelly skizziert eine vergiftete Gesellschaft, in der die erotische Anziehungskraft des Geldes selbst den Wert eines Menschenlebens bestimmt.

Zum Autor

Dennis Kelly, geb. 1970 in London, studierte Drama am Goldsmiths College London. Sein Stück Schutt entstand 2002 im Rahmen des National Theatre Studio Programms für junge Autoren. Es folgten: Osama der Held, After the End (beide 2005), Liebe und Geld (2006) Kindersorgen, DNA (2007). Ferner Autor für Hörspiel und Fernsehen. Mehrfach ausgezeichnet.

Zum Regisseur

Patrick Schlösser, geb. 1971, studierte Musik- und Theaterwissenschaft in Mainz. Arbeiten u. a. am Düsseldorfer Schauspielhaus (wo seine Inszenierung von Schnitzlers Anatol mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2000 ausgezeichnet wurde), Schauspielhaus Bochum, Deutschen Theater Berlin, Schauspielhaus Hamburg, Staatstheater Kassel, Theater Lübeck. Ferner Opernregien. Am Schauspielhaus Graz: Zwischenspiel von Arthur Schnitzler, Der Menschenfeind von Molière, Am Ziel von Thomas Bernhard und Malina nach dem Roman von Ingeborg Bachmann. Ab der kommenden Spielzeit wird Patrick Schlösser Oberspielleiter am Staatstheater Kassel.

Inszenierung: Patrick Schlösser
Bühne: Jens Burde
Kostüme: Tanja Kramberger
Dramaturgie: Tobias Schuster
Mit: Florentin Groll, Steffi Krautz, Martina Stilp, Eva Spott, Franz Josef Strohmeier, Jan Thümer

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer