Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133573

Wiederaufnahme und letzte Vorstellung "Madame singt und Monsieur spielt"

Imogen Kogge singt Satie, Schönberg, Eisler und Weill

(lifePR) (Bochum, ) Am Mittwoch 25. November, um 20.00 Uhr steht in den Kammerspielen Imogen Kogge in ihrem Liederabend "Madame singt und Monsieur spielt" wieder auf der Bühne. Begleitet von Dietmar Loeffler am Klavier singt die aus "Polzeiruf 110" bekannte Schauspielerin Lieder von Eisler, Weill, Schönberg und Satie. Das letzte Mal ist der Liederabend dann am 03. Dezember um 20.00 Uhr in den Kammerspielen zu sehen.

Madame hat Großes vor. Plant sie das 'Konzert', welches sie nie verwirklicht hat? Sie hat einen Pianisten engagiert, um mit ihm ihr Repertoire durchzugehen. Es sind die Lieder von früher. Zwischen dem Pianisten und ihr entspinnt sich eine feine, ganz eigene Beziehung. Er ist ihr Begleiter, ihr Partner und ihr Publikum.

Karten für die letzten beiden Vorstellungen sind erhältlich unter +49 (234) 3333-5555 oder tickets@schauspielhausbochum.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer