Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138076

Kulinarischer Hochgenuss im neueröffneten Oyster Box Hotel and Spa

Ethnisch inspirierte Menüs und ausgefallene Kreationen in traumhaftem Ambiente

(lifePR) (München, ) Das elegante Oyster Box Hotel and Spa, nur wenige Kilometer nördlich von Durban, ist seit der Wiedereröffnung am 1. Oktober 2009 ein kulinarischer Geheimtipp der Urlaubsregion Umhlanga. Schon der Name des luxuriösen Hideaways verrät einen wichtigen Schwerpunkt des Fünf-Sterne-Hotels. Jeden Tag werden dort die Gäste mit afrikanischen Menüs und ausgefallenen Kreationen verwöhnt. Der preisgekrönte Chefkoch Kevin Joseph und sein 50-köpfiges Küchenteam zaubern täglich die unterschiedlichsten, internationalen Gerichte auf die Tische der verschiedenen Restaurants. Die abwechslungsreiche Küche sorgt nicht nur bei den Hotelgästen für einen kulinarischen Hochgenuss...

Grill Room und Colony Restaurant (siehe Bild 1)

Der "Grill Room" und das daran angeschlossene "Colony Restaurant" haben im Oyster Box Hotel die längste Tradition und servieren ihren Gästen das Beste, was Südafrika kulinarisch zu bieten hat. Die ethnisch inspirierten Menüs mit internationalem Flair von Chef de Cuisine Kevin Joseph bestehen alle aus frischen, saisonalen Zutaten, die überwiegend direkt aus der Region stammen. Doch die Menükarte umfasst auch eine Auswahl der Dauerbrenner der anderen weltweiten Red Carnation Hotels. Zu den erlesenen Gerichten zählen die Schwarzwald Ente, gezuckerte Crêpes und Cherry Jubilee. Ein Highlight sind zweifelsohne die frischen Austern aus eigener Zucht (siehe Bild 2) und die kreativen Fischgerichte. Natürlich dürfen die typischen Currys, für die Durban weltbekannt ist, nicht auf der Speisekarte fehlen (siehe Bild 3). Jeden Samstag findet im Grill Room das "Dine & Dance" statt. Zu den Klängen einer Live-Band serviert Kevin Joseph exklusive Menüs.

Ocean Terrace

Die liebevoll neugestaltete "Ocean Terrace" bietet den Gästen neben leichter Küche einen atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean. An einem indischen Tandoori Ofen, werden traditionelle Fleisch-, Hühnchen- und Fischgerichte geschmort und ein italienischer Pizzaofen sorgt für internationale Abwechslung auf dem Menüplan der Gäste. Aber auch deftige Speisen, wie Leber mit Zwiebeln, Würstchen und Kartoffelbrei, eine Spezialität des Oyster Box Hotels, werden auf der Ocean Terrace serviert.

Palm Court Restaurant

Das "Palm Cour Restaurant" wurde dem Kolonialstil der originalen Architektur des Hotels nachempfunden. Hingucker sind die Kronleuchter aus dem weltbekannten Savoy Hotel in London. Im Palm Court Restaurant wird der traditionelle High Tea, begleitet von frischen Scones mit Sahne und Erdbeeren, Kuchen, Gebäcke und andere Köstlichkeiten, eingenommen. Patissier Juanita Venter und ihr kreatives Team machen aus jedem Nachmittagstee ein Erlebnis. Außerdem gibt es im Palm Court Restaurant eine große Auswahl europäischer Eissorten.

Oyster Bar und Lighthouse Bar

Die "Oyster Bar", mit einer massiven Theke aus echtem Marmor, bietet ihren Gästen gekühlten Champagner und frisch geöffnete Austern sowie leichte Snacks und Fingerfood. Die "Lighthouse Bar" ist der perfekte Ort, um mit Blick auf den Ozean einen Sundowner-Cocktail zu genießen. Ein absoluter Geheimtipp ist das Chef's Royal Burger Special, wie zum Beispiel der Bacon-Rind-Burger mit Entenleberpastete.

Weinkeller (siehe Bild 4)

Für private Dinner in kleinem Kreis steht der aufwendig renovierte Weinkeller zur Verfügung. Eine Glasdecke schafft ein angenehmes, helles Ambiente in dem unterirdisch gelegenen Raum, der Platz für bis zu zehn Personen bietet. Der ideale Ort, um kleine Feierlichkeiten abzuhalten oder ein romantisches Candle-Light Dinner zu arrangieren. Die Menüs werden dort zu jedem Anlass individuell zusammengestellt.

Das Oyster Box Hotel and Spa

Nur wenige Kilometer nördlich von Durban, an der so genannten "Sugar Coast", liegt das kleine Urlaubsparadies Umhlanga. Seit dem 1. Oktober ist die südafrikanische Küstenstadt um ein Highlight reicher, denn eines der ältesten Hotels der Stadt feierte seine grandiose Neueröffnung. Nach einer zweijährigen, zeitintensiven Renovierung öffnet das Fünf-Sterne-Hotel "The Oyster Box Hotel and Spa" seine eleganten Türen für Reisende aus aller Welt. Die 86 Zimmer und Suiten des luxuriöse Hideaways wurden liebevoll und mit viel Fingerspitzengefühl umgebaut und so sind auch heute noch der charakteristische Charme der Kolonialzeit und der individuelle Stil des Hauses in vielen kleinen Details erkennbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terroir durchdrungener und beseelter Boutenac für jetzt und später

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Gar nicht so lange her hat man schön gekühlten Weißwein bei einem Strandfest getrunken und schon ist es wieder Zeit, an den Weihnachtsbaum zu...

Das Weihnachtswunsch-Gericht bestellen, abholen und ... fertig ist's

, Essen & Trinken, Hotel Krauthof

Aufwendige Vorbereitungen, der Einkauf, die Organisation, die Arbeit in der Küche. Natürlich kann diese auch schön sein, doch wenn die Familie...

Die Frucht im Zentrum des Geschmackes

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Ein unkomplizierter Lieblingswein vieler Weinkenner, da er schön und leicht zu trinken, interessant, ungewöhnlich frisch und blitzsauber ist. Die...

Disclaimer