Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64893

Sauren Golden Awards 2008

(lifePR) (Köln, ) Die Sauren Fonds-Research AG hat am 4. September in Frankfurt ihre viel beachteten Auszeichnungen im Rahmen der Sauren Golden Awards 2008 bekannt gegeben. Bei dem Ratingansatz der Sauren Fonds-Research AG steht die Person des Fondsmanagers und dessen qualitative Beurteilung im Mittelpunkt. Von der Vielzahl der in persönlichen Gesprächen analysierten Fondsmanager erhalten nur die erfolgversprechendsten Fondsmanager eine Auszeichnung von bis zu drei Goldmedaillen. Im Rahmen der diesjährigen Sauren Golden Awards erfolgten 197 Auszeichnungen in einer Vielzahl von Kategorien. Es wurden 38 Auszeichnungen von drei Goldmedaillen für herausragendes Fondsmanagement, 108 Auszeichnungen von zwei Goldmedaillen für ausgezeichnetes Fondsmanagement sowie 51 Auszeichnungen von einer Goldmedaille für sehr gutes Fondsmanagement vergeben.

Neben der Publizierung der Goldmedaillen-Gewinner im Rahmen der Sauren Golden Awards 2008 erfolgte erstmals die Vergabe eines besonderen Preises: des Sauren Golden Award. Der Sauren Golden Award stellt eine explizite Auszeichnung für besondere Managementleistungen dar und wird in verschiedenen Kategorien sowie für das Comeback des Jahres vergeben. Die Auszeichnung wird an besonders erfolgreiche Fondsmanager unter den im Rahmen der Sauren Golden Awards ausgezeichneten erfolgversprechenden Fondsmanagern vergeben. "Die Auswahl erfolgt durch die Mitarbeiter der Sauren Fonds-Research AG unter besonderer Berücksichtigung der qualitativen Einschätzung des Fondsmanagers. Darüber hinaus fließen die erzielten Leistungen in den letzten Jahren und insbesondere auch im Jahr 2008 ein." beschreibt Eckhard Sauren die grundsätzlichen Vergabekriterien.

Die nachfolgende Tabelle listet die Sauren Golden Award Gewinner in den einzelnen Kategorien auf.

Zusätzlich zu den Auszeichnungen der Fondsmanager wurde ebenfalls erstmalig eine Auszeichnung für die Fondspersönlichkeit des Jahres vergeben. Diese Auszeichnung wird an eine Person vergeben, welche sich in besonderer Weise für die Förderung des Investmentfonds-Gedankens verdient gemacht hat. Die Auswahl und Bestimmung der Fondspersönlichkeit des Jahres erfolgt durch eine namhafte, unabhängige Jury, die profundes Wissen hinsichtlich der Fondsbranche aus verschiedenen Bereichen und Blickwinkeln vereint. Die Jury besteht aus Hans Heuser (Chef-Redakteur von FONDS professionell und Institutional Money), Björn Drescher

(Herausgeber der Fachmagazine "Fonds Scout" und "Fonds im Visier"), Eckhard Sauren sowie Prof. Dr. Alexander Kempf (Direktor des Centre for Financial Research an der Universität Köln). In diesem Jahr ging die Auszeichnung an Stefan Seip, den Hauptgeschäftsführer des BVI. "Stefan Seip hat sich als würdiger Repräsentant und wertvoller Vertreter für die Belange der Fondsbranche erwiesen und sich damit in besonderer Weise um die Fondsbranche in Deutschland verdient gemacht." fasst Eckhard Sauren die einhellige Jury-Meinung zusammen.

Ausführliche Informationen zum personenbezogenen Rating-Ansatz der Sauren Fonds-Research AG, Begründungen zu den einzelnen Sauren Golden Award Gewinnern und eine Übersicht der 197 durch die Sauren Fonds-Research AG vergebenen Auszeichnungen sind im Internet unter www.sauren.de verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer