Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131579

Ryanair-Crews "werben" für den guten Zweck

Wohltätigkeits-Kalender 2010 / Spendenziel sind 110.00 Euro für KIDS

(lifePR) (Dublin, ) Ryanair, die weltweit beliebteste Airline, startete heute den Verkauf ihres neuen Wohltätigkeits-Kalenders für das kommende Jahr 2010. Erneut haben sich Ryanair-Crews für den guten Zweck à la Pirelli ablichten lassen und hoffen, in diesem Jahr für die 1970 gegründet britische Behinderten-Organisation KIDS Spendengelder in Höhe von 110.000 Euro zu erzielen.

Als erster Käufer erwarb Ryanair-CEO Michael O'Leary bereits 100 Kalender - und sandte diese an Frauenrechtsorganisationen und Anti-Sexismus-Gruppen in Spanien, Schweden und Großbritannien, die im Vorjahr gegen den Kalender protestiert hatten, da man die Crews zur Mitarbeit "zwingen" würde. Jedoch: Von den rund 4.000 Kabinenmitarbeitern hatten sich in diesem Jahr allein über 800 für die Teilnahme am Foto-Shooting selbst beworben.

Mit dem Verkauf des dritten Jahrgangs hoffen die Iren, die damit erzielten Spendengelder auf insgesamt über 300.000 Euro anwachsen zu lassen - seit der Erstproduktion für das Jahr 2008. Die Aufnahmen für die 2010er-Ausgabe entstanden dabei im September dieses Jahres an der Ryanair-Basis im spanischen Alicante. Der Kalender soll aufgrund der erhöhten Auflagen von 11.000 Exemplaren in diesem Jahr 110.000 Euro Reinerlös bringen.

Der 'schärfste' Ryanair-Kalender aller Zeiten kann wie im Vorjahr über www.ryanair.de sowie an Bord der Ryanair-Maschinen zum Stückpreis à zehn Euro erworben werden.

Dazu Stephen McNamara, Head of Communications bei Ryanair:

"Erneut haben sich unsere hübschesten Stewardessen für den guten Zweck 'entblättert'. Mit der aktuellen Ausgabe des Wohltätigkeitskalenders, dessen Verkauf heute offiziell startet, wollen wir diesmal die britische Hilfsorganisation KIDS fördern, die behinderte Kinder und deren Familien unterstützt. Wenn alles klappt, und der Verkaufserfolg der beiden Vorjahre spricht dafür, so werden wir KIDS am Ende 110.00 Euro überweisen können.

Helfen Sie uns, zu helfen. Jeder verkaufte Kalender zählt. Und wenn alles gut geht, dann haben mit der Ausgabe 2010 110.000 Euro für eine gute Sache erzielt - und über die letzten drei Jahre bereits über 300.000 Euro!"

Ryanair

Ryanair, Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft, bedient derzeit über 950 Strecken in 26 Ländern und fliegt dabei 150 verschiedene Flughäfen an. Der Preiswertanbieter verfügt aktuell über 36 europäische Basen und wird Ende November 2009 eine Flotte von 210 Boeing 737-800NG unterhalten, hinzu kommen 102 Festbestellungen für weitere Maschinen, die in den kommenden zweieinhalb Jahren ausgeliefert werden sollen. Ryanair beschäftigt zur Zeit über 7.000 Angestellte und plant, im Jahr 2009 bis zu 66 Millionen Passagiere zu transportieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer