Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130392

Erste Quartalsverkostung der Rum Company startet

Flaschenpost aus der Karibik

(lifePR) (Hamburg, ) Die Zeiten, in denen in Deutschland der Geschmack von Rum vornehmlich als Aroma zum Kuchenbacken bekannt war, könnten bald der Vergangenheit angehören. Die Rum Company lädt mit der ersten Quartalsverkostung zu einer Reise in die Karibik ein. Nach aufwendiger Planung und mit viel Liebe zum Detail startet Deutschlands erste postalische Rumverkostung. In einer Art Abonnement erhalten Rum-Experten bzw. Rum-Novizen mit der ersten Aussendung die Sorten Renegade Diamond, Malecon Reserva Superior, Ocumare Anejo Especial, Coruba, Plantation Extra Old, Bermudez Aniversario in kleinen Probierfläschchen. Mit dem Start der Quartalsverkostungen haben die Macher der Rum Company eine weitere Station ihres ehrgeizigen Projektes realisiert.

"Lange haben wir auf diesen Moment hingearbeitet und freuen uns nun außerordentlich, dass wir im letzten Quartal des Jahres mit der ersten Auslieferung einer Quartalsverkostung starten können. Seit Gründung der Rum Company im März 2009 sind für uns turbulente Monate vergangen und das Lob und die Begeisterung vieler Menschen für unsere Idee sind uns Ansporn und Anspruch zugleich gewesen!"

Die erste Quartalsverkostung widmet sich der Wurzel und dem Herzen der Rumproduktion. Auch wenn den Europäern Rum bereits durch die Eroberung von Granada bekannt war, geht die Rumproduktion, so wie wir sie heute kennen, mit der Entdeckung der neuen Welt und der dortigen Einführung des Zuckerrohrs einher. Die Karibik bot dem Süßgras und somit dem Rohstoff für die Melasse, aus der später der Rum gewonnen wird, ideale Bedingungen. Die sechs verschiedenen Sorten der ersten Quartalsverkostung bilden eine karibische Inselrundreise des Geschmacks. Von der Dominikanischen Republik über Panama, Venezuela, Jamaika geht die Reise nach Barbados und endet in Guyana.

Die Rum-Company hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfältigkeit und die oft noch unbekannten Qualitäten von Rum kultivierten Gaumen näher zu bringen. Neben der Herstellung von exklusiven Hausblends für Hotellerie und Gastronomie gehört der Rum-Genießer-Club, dessen Mitgliedschaft die Quartalsverkostung beinhaltet, zu den Elementen, die die Rum-Company so einzigartig machen. Sollten einmal die Rumsorten einer Quartalsverkostung (werden vorher im Club-Newsletter bekannt gegeben) einem Mitglied nicht zusagen, kann man durch eine kleine unbürokratische Benachrichtigung bei der entsprechenden Runde aussetzen. Der Preis für eine Quartalsverkostung des Rum-Genießer-Clubs beträgt 35 € inklusive Versandkosten.

Die Rum-Company lädt des Weiteren ein, den Messestand der Rumexperten auf dem Celtic Weekend Festival in Hofheim/ Ts am 7./8. November zu besuchen. Dort präsentiert die Rum-Company neuen Abfüllungen von 10, 15 und 20 Jahre alten Blends.

Mehr Infos zum Rum-Genießer-Club und zur Rum Company finden Sie unter www.rumcompany.de.

Die Rums der ersten Quartalsverkostung im Überblick:

1. Bermudez Aniversario, 40%, 15 Jahre, Dominikanische Republik

Der Premium Rum von Bermudez gewann im Jahr 2001 beim Festival "Caribbean Week" in der Kategorie Premium Rums den Gold Award und dies völlig zu Recht. Ein sehr weicher und leckerer Rum!

2. Malecon Reserva Superior, 40%, 12 Jahre, Panama

Nach den 5 und 8 jährigen Reservas der Superior Einsteiger. Die Rums lagern in Höhlen und am Ende ist es Aufgabe des Blendmeisters jeder Altersklasse eine spezielle Note zu geben. Wir starten bei der Linie Reserva Superior. Bereits diese zeigt wo die Reise hingehen soll und macht Appetit auf die Imperials, welche in einem 25-jährigen Diamanten gipfelt. Im Preis-Genussverhältnis kann jedoch bereits dieser sehr junge Malecon durchaus begeistern!

3. Ocumare Anejo Especial, 40%, 12 Jahre, Venezuela

Ein in Deutschland noch wenig beachteter Rum. Unseres Erachtens jedoch zu unrecht, denn das High-Endprodukt der Hacienda de Ocumare öffnet sich dem Liebhaber durch einen intensiven Duft und einem voluminösen Geschmack. Der Ocumare braucht sich vor den bekannten Vertretern aus Venezuela nicht verstecken und kann locker mithalten. Das Besondere an diesem Rum ist die Anreicherung der Spirituose mit einer kleinen Spur von Guarana (ähnlich dem Ginseng). Ein herrlicher Venezuelaner zum kleinen Preis!

4. Coruba, 40%, 18 Jahre, Jamaika

Aus der Serie der Coruba Rums ist der 18-jährige der mittlere Vertreter. Es erwartet Sie ein typischer Jamaikaner. Mundfüllend und komplex! Einer der weniger bekannten Rums aus der Destille Wray & Nephew, die als bekannteste die Appletons hervorbringt. Sie werden diesen Rum lieben!

5. Plantation Extra Old, 40%, Barbados

Für uns ist dieser Rum aus der bekannten Plantation-Serie die Neuerscheinung des Jahres. Zum 20-jährigen Geburtstag von Plantation werden wir mit einem außergewöhnlichen Cuvée verwöhnt. Durch eine ersten Reifung von 4 Jahre in der Karibik und danach gelagert in den kühlen Kellern des Chateau de Bonbonnet erhält dieser Rum ein sogenanntes "double aging" was zu einer unvergleichliche Fülle und Weichheit geführt hat. Lassen Sie sich begeistern und verzaubern von dieser limitierten Abfüllung die es nur kurze Zeit auf dem Markt geben wird!

6. Renegade Diamond, 46%, 6 Jahre, Guyana

Nach all diesen doch sehr alten und gereiften Rums möchten wir Sie zum Abschluss mit einer 6-jährigen Granate bekannt machen. Gerade bei Rum muss es nicht zwingend immer "alt" sein. Die dritte Abfüllung der Renegade-Serie ist mit drei neuen Rums erst seit 3 Monaten auf dem Markt und wird aufgrund Ihrer Limitiertheit, wie auch schon die Vorgänger, binnen weniger Monate ausverkauft sein. Renegade, dass bedeutet ein außergewöhnlicher Ansatz und eine eigene Philosophie der Rumherstellung. Hergestellt in Guyana, der Heimat der bekannten El Dorados, wird dieser Rum nach 6-8 Jahren zu einem mehrmonatigem Finish in Rotweinfässern nach Schottland zu Bruichladdich verbracht und dann final durch den bekannten unabhängigen Whiskyabfüller Murray Mc David aufs Fass gezogen. Die Kombination Rum mit Rotwein bringt ungewöhnliche Geschmacksnuancen mit sich und öffnet neue Tore der Aromenvielfalt von Rum. Dieser Rum wird auch eingefleischten Whiskyliebhabern schmecken und seine "Jugend" macht in spritzig und lebendig!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

Disclaimer