Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134066

Das Infotainment Portal Nr. 1 in Deutschland zeigt sich mit noch mehr Bewegtbildinhalten und in frischem Design

(lifePR) (Köln, ) Das neue RTL.de bietet ab sofort in frischem Layout und neuer Struktur noch mehr Themen und Videos, die Deutschland bewegen. Ob Nachrichten, Boulevardnews, Sportinhalte oder Shows - nirgendwo anders erhalten die Zuschauer so aktuelle und exklusive Bewegtbilder von den RTL-Highlights und den relevanten Newsthemen. Zentrales Element der überwiegend in Weiß gestalteten Sites mit blauem Header ist das neue, wechselnde Aufmacherbild mit abspielbaren Bewegtbildern. Zudem finden die User erstmals überall auf den Sites Videos integriert. Ein blauer Play-Button signalisiert die Abspielmöglichkeit.

Für bessere Nutzbarkeit und Userführung sorgt die neue horizontal eingebettete und aufgeräumte Navigation mit den Rubriken "Information", "Unterhaltung", "Ratgeber", "Spiele", "Sendungen A - Z" und "Mein RTL". Darin integriert ist ab sofort auch die Suchfunktion. Auf jeder Site können die Zuschauer nun auch den neben der Navigation integrierten übersichtlichen TV-Guide sehen, der zeigt, was im Programm von RTL gerade läuft.

Matthias Büchs, Bereichsleiter Online und Mobile sowie Mitglied der Geschäftsleitung von RTL interactive: "Über 30 Prozent aller deutschen Internet User nutzen mittlerweile Angebote des RTL interactive Netzwerks. Zentrales Element ist dabei unser Flaggschiff RTL.de. Aufgrund der hohen Breitbandanbindung haben immer mehr User die Möglichkeit, Videos abzurufen, daher haben wir beim Relaunch unsere einzigartigen Bewegtbildinhalte und damit unser Kerngeschäft, in den Vordergrund gerückt und noch stärker integriert. Mit dem neuen RTL.de ermöglichen wir den Zuschauern, noch besser die TV-Themen und
-Bewegtbildinhalte von RTL im Internet abzurufen und sich auch über weitergehende senderunabhängige Themen zu informieren."

Frank Müller, Chefredakteur, RTL interactive: "Mit dem Relaunch möchten wir die Emotionalität des Programms von RTL auch online noch stärker erlebbar machen. RTL lebt von seinen starken Bildern und erfolgreichen Formaten, die ganz Deutschland bewegen. Daher integrieren wir ab sofort - wo immer es Sinn macht - Videos. Wir werden insgesamt noch 'TViger'. Nirgendwo anders im Web erhalten die Zuschauer so aktuelle und exklusive Bewegtbilder."

Beim Relaunch hat das Online-Team um Frank Müller und Michael Heise, Leiter Produktmanagement, auch Userbefragungen einfließen lassen. Die Ergebnisse zeigten unter anderem, dass das Publikum das Portal stark mit 'news to use' verbindet - Nachrichten und deren konkrete Bedeutung für den Zuschauer. "Aus diesem Grund haben wir auch unseren Ratgeber-Bereich gestärkt und in die Top-Level Navigation aufgenommen", sagt Frank Müller. "Im Ratgeberbereich finden die User so die besten Tipps neben den RTL Themen auch zu allgemeinen Themen wie Familie, Gesundheit, Geld, Auto bis hin zu Reisen."

RTL.de ist nach AGOF (internet facts II-2009) mit 6,52 Millionen Unique User die Nummer 1 der redaktionell getriebenen Angebote in Deutschland. Auf dem Portal erhalten die User rund um die Uhr die aktuellsten Nachrichten und die beste Unterhaltung sowie alle TV-Highlights: von der Formel 1, über die Box-Events, die RTL-Erfolgsserien und großen RTL-Shows bis hin zu allen RTL-Nachrichten-Formaten. Die Inhalte spiegeln dabei die Säulen des RTL-Programms mit Vielfalt, Innovation, Beständigkeit, Qualität und Relevanz wider und bieten neben der Verlängerung und Erweiterung des TV-Programms auch zusätzliche Inhalte und umfassende redaktionelle Themen über TV hinaus.

Neben den zahlreichen Webclips bei RTL.de finden die Zuschauer komplette TV-Folgen und Shows nach der Ausstrahlung weiterhin im Video-on-Demand Portal RTLNOW.de, das zu RTL.de gehört. Beim Videoclip-Portal Clipfish erhalten die Zuschauer zudem RTL-Highlight-Channels mit kurzen Webclips. Weiteres Bewegtbild erhalten die User auch auf dem RTL-Mobilportal, das im Laufe der kommenden Woche in neuer Optik an den Start gehen wird. Zusätzlich gibt es erfolgreiche iPhone Apps mit der Möglichkeit, Bewegtbild abzurufen wie beispielsweise zur Formel 1 ("RTL Pole Position") und zu "Das Supertalent". Das neue RTL.de wurde vom Online-Team von RTL interactive inhouse produziert. Auf den Relaunch machen verschiedene TV-Spots ab Dezember bei RTL sowie eine breit angelegte Online-Kampagne aufmerksam.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer