Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63945

Eine neue hochmoderne Lounge in Amman Flughafen

(lifePR) (Frankfurt, ) Eine komplette neue hochmoderne CIP Lounge in Amman Flughafen "Queen Alia International Airport" wurde am 24. August 2008 eröffnet und bietet Plätze für 340 Passagiere.

Ein moderner Sitz- und Essbereich sowie eine offene Terrasse begruessen die Fluggäste beim Zutritt zu den exklusiven Lounge die mit dem neuesten Stand der Technik ausgestattet ist.

Gäste können Annehmlichkeiten erwarten wie Erfrischungsgetränke, Unterhaltungsangebote, vier Schlaf- und Duschzimmern und ein voll ausgestattetes Business Center für Geschäftstermine.

Der schnellen, kabellosen Wireless-LAN-Technologie und Breitband-Internetanschlusses in der Lounge ermöglichen Fluggästen im World Wide Web von jedem Platz der Lounge aus mit dem eigenen Laptop zu surfen.

Seperate Kinder- und Billiardräume und ein Ruheraum zum lesen oder entspannen stehen den Fluggästen zu Verfügung.

Dazu stehen ein Raucher- und ein Gebetzimmer den Gästen zu Verfugen.

Unterhaltungsangebot wie drei LCD Flachbild Fernseher mit privater DVD und Musikanlage erwarten die Gäste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer