Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69911

Newcomerin Kathrin Jantke aus Cottbus (nähe Berlin) macht sich seit gut einem Jahr auf dem Weg zum Schlagerhimmel

(lifePR) (Cottbus, ) Mit ihrem im Jahr 2008 veröffentlichten Debüt-Solo-Album "Irgendwann beginnt Jetzt", tritt sie ein weiteres Mal den Beweis an, dass sie die nötigen Starqualitäten besitzt, um im Showbusiness erfolgreich bestehen zu können.

Kathrin ist eine Vollblut-Entertainerin: Seit über 11 Jahren singt und komponiert sie, schreibt Songtexte und Gedichte, spielt mehrere Instrumente, tanzt, schauspielert und moderiert zu verschiedensten Events.

Die Gewinnerin "Stimme 2000" (Popduo "UC") überzeugt mit ihrer reichen Bühnenerfahrung als ehemalige Frontsängerin einer Showband und setzt seit Beginn ihrer Solo-Karriere ihre vielschichtigen Talente so effektvoll um, dass sie es in wenigen Augenblicken vermag, das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Ihre Ihrer goldenen Stimme, eigenen Texte und Kompositionen schließt jeder Zuhörer mit Freude ins Herz. Es wird mitgesungen und getanzt! Ob 8 oder 8000 Gäste, das Einbinden des Publikums in ihr Programm zeugt von erstklassigem Gespür für die Situation und der Leidenschaft für die Bühne.

Kathrins sympathische Ausstrahlung sowie ihre professionelle Bühnenpräsenz ist ein Augen- und Ohrenschmaus für das Publikum, den Veranstalter und jeden Medienprofi.

Mit der Single "Geh nicht fort von mir" macht Sie nun im deutschsprachigen Raum unüberhörbar auf sich aufmerksam und setzte bereits ein Achtungszeichen in der deutschsprachigen Schlagerszene.

Starallüren? Fehlanzeige!
Quelle: Rocco Schmidt Management von Kathrin Jantke Weitere Informationen: www.kathrin-jantke.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer