Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133103

Ring frei für die besten Radioideen

RAMSES Kreativ Award geht mit neuen Kategorien in die nächste Runde / Einreichung ab sofort bis zum 7. Dezember auf neuer Online-Plattform www.ramses-award.de

(lifePR) (Hamburg, ) Deutschlands bedeutendster Radio Kreativ Award erfindet sich im 15. Jahr seiner Vergabe neu. Die bereits im vergangenen Jahr eingeführte Konzentration auf drei Hauptkategorien bleibt dabei bestehen. Innerhalb der neu benannten Kategorien "Best Audio Brand", "Best Audio Leader" und "Best Audio Talent" sind alle erdenklichen Audiovarianten in allen Längen und Formaten möglich - unabhängig davon, ob sie regional oder national, im UKW-Radio, Webradio oder Podcast zum Einsatz kamen.

Neu sind auch die Bewertungskriterien für die eingereichten Spots. Zu den übergreifenden Qualitätsmerkmalen Originalität, Emotion und Umsetzung setzt jede Kategorie gemäß ihrer inhaltlichen Ausrichtung individuelle Schwerpunkte. So spielt die Bewertung der Marken- und Überzeugungskraft eines Spots eine gewichtige Rolle in der Kategorie "Best Audio Brand". Für den "Best Audio Leader" ist der Mut zur Andersartigkeit wesentlich und in der Kategorie "Best Audio Talent" ist die gelungene Umsetzung der Werbebotschaft entscheidend.

Die Kategorien im Überblick

Best Audio Brand

Eine ungewöhnliche Idee - und sei sie noch so kreativ - passt nicht automatisch zu jeder Marke. Kreativität darf nicht als Selbstzweck dienen. Daher werden in dieser Kategorie Spots ausgezeichnet, die den Status einer Marke passgenau erlebbar machen oder ihn nachvollziehbar weiterentwickeln. Prämiert werden Arbeiten, denen es gelingt, die Marke zu stärken und ihr neue Kraft zu verleihen.

Best Audio Leader

Neue und unkonventionelle Ideen haben es häufig besonders schwer - obwohl sie öffentlich regemäßig gefordert werden. Für die Durch- und Umsetzung solcher Ideen bedarf es Mut. Weil das Ungewohnte beim Publikum auch durchfallen kann. Weil das Kontroverse Grenzen überschreitet, an denen andere stehen bleiben. Diese Kategorie prämiert den Mut zur Eigenartigkeit.

Best Audio Talent

In diese Kategorie fallen weiterhin alle Spots, die im Rahmen der RAMSES Texterworkshops entstanden sind. Ebenfalls zugelassen sind Arbeiten aus Ausbildungsangeboten der Texterschmiede, des Kreativ Kaders oder der ADC-Junior-Seminare.

Der RAMSES Grand Prix

Wenn es unter den Goldgewinnern der drei Hauptkategorien eine überdurchschnittlich herausragende Arbeit gibt, kann die Jury einen Sonderpreis vergeben: den RAMSES Grand Prix. Unabhängig davon übernimmt RMS weiterhin bei allen Goldgewinnern die Kosten für die englische Übersetzung und Produktion, um die Spots beim International Advertising Festival 2010 in Cannes einzureichen.

Neue Online-Plattform

Eine weitere Neuerung hält das Internet bereit: der RAMSES Kreativ Award ist unter www.ramsesaward. de ab sofort mit einer neuen Plattform im Netz vertreten. Die eigenständige Webseite unterstreicht die seit Jahren steigende Bedeutung des Kreativ Awards und überzeugt mit einer frischen und einprägsamen Optik in der Ansprache der kreativen Zielgruppe. Die Plattform hält alle relevanten Daten zum RAMSES Kreativ Award bereit. Werbungtreibende, Agenturen und Produktionshäuser sind ab sofort aufgerufen, ihre Audiospots dort einzureichen. Der Einsendeschluss ist der 7. Dezember 2009.

Die RAMSES Jury 2010

Die eingereichten Spots werden von einer Jury aus hochkarätigen Branchenexperten aus Werbung, Medien, Kreation, Produktion, Media, Soundbranding und Strategie bewertet:

- Hans-Peter Albrecht, Inhaber und Texter hp albrecht werbeagentur GmbH, ADC Vorstand
- Christoph Baron, CEO Mindshare GmbH
- Klaus Funk, Geschäftsführer Studio Funk GmbH & Co.KG, Regisseur und Dramaturg, ADC Mitglied
- Dr. Tonio Kröger, DDB Berlin GmbH
- Frank Dopheide, Chairman GREY Worldwide
- Walter Litterscheidt, Sprecher der Geschäftsführer Carat Deutschland
- Manfred Mandel, Chief Marketing Officer International, Generalbevollmächtigter real,- SBWarenhaus GmbH
- Oscar Meixner, HASTINGS AUDIO NETWORK, ADC Mitglied
- Juliane Paperlein, Ressortleitung Medien HORIZONT
- Ute Schäfer, Medialeitung Citroën Deutschland AG
- Dirk van Loh, Geschäftsführer MACH 3
- Helmut van Rinsum, Redaktionsleiter W&V
- Prof. Carl-Frank Westermann, Creative Director Sound Branding MetaDesign AG, Gastprofessor für Sound Studies an der Universität der Künste, Berlin

Die RAMSES GALA

Die Verleihung der begehrten Radio Kreativ Awards findet im Rahmen der exklusiven RAMSES GALA am 25. Februar 2010 in den Hamburger Deichtorhallen statt.

RMS Radio Marketing Service GmbH & Co.KG

RMS ist der führende Audiovermarkter im deutschen Radiowerbemarkt. Das Unternehmen steht für die erfolgreiche nationale Vermarktung der Werbezeiten sowie der Online- und Audioangebote von 150 privaten Radiosendern im ganzen Bundesgebiet. Darüber hinaus umfasst das Sender-Portfolio von RMS führende deutsche Webradios. Zusammen mit RMS Austria, die 42 österreichische Sender betreut, ist RMS der größte Audiovermarkter Europas. Der Umsatz der RMSPartnersender betrug im Jahr 2008 laut Nielsen Media Research 821 Millionen Euro. Geleitet wird das Unternehmen von Andreas Fuhlisch, 41, Sprecher der Geschäftsführung. RMS unterhält Büros in allen großen deutschen Agenturstädten. Sitz des Unternehmens ist Hamburg. www.rms.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt Veranstaltungstermine für das nächste KalendariUM melden!

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Wir möchten Sie heute auf den Redaktionsschluss der kommenden Ausgabe unseres uckermarkweiten Veranstaltungskalend­ers kalendariUM für die Monate...

2016: Ein Jahr der Rekorde für die Nürnberger Messe

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Bei der Bilanzpressekonferen­z kündigten die Manager für das kommende Jahr ein Feuerwerk an Innovationen und Investitionen an. Geplant sind zehn...

Leben, Tod und Liebe – Vier E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Was macht Bücher spannend? Wenn es in ihnen um starke Konflikte und um große Gefühle geht – um Leben und um Tod und um die Liebe. Und genau das...

Disclaimer