Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138301

RMS und nacamar erschließen neue Potentiale in der Audiovermarktung

Neue Werbekanäle über New Audio-Kombi RMS NEXT buchbar

(lifePR) (Hamburg, ) Der führende Audiovermarkter RMS kooperiert ab Januar 2010 mit dem größten deutschen Radiostreaming Service-Anbieter nacamar in der Audiovermarktung. Gemeinsames Ziel ist es, die Nutzung von Internetradio über Kanäle wie W-LAN-Radios, mobile Endgeräte wie Smartphones oder Web-Aggregatoren wie radio.de oder surfmusic.de für Werbekunden belegbar zu machen. Diese Reichweite war bislang aus technischen Gründen nicht nutzbar und daher nicht vermarktet. Eine spezielle Produktneuentwicklung von nacamar ermöglicht nun über so genannte Prestreams die Vermarktung. RMS wird die Kontakte aus dieser Nutzung in das Portfolio der New Audio-Kombi RMS NEXT aufnehmen. Nach der kürzlich verkündeten Aufnahme des RBC I Netvertiser ist dies bereits die zweite Portfolioergänzung im Bereich New Audio für 2010. Weitere sollen im kommenden Jahr folgen.

Andreas Fuhlisch, Sprecher der Geschäftsführung von RMS, sieht die Vorreiterrolle von RMS als Audiovermarkter durch den neuen Mandanten gestärkt: "RMS hat den Anspruch, die interessantesten Innovationen für Kunden optimal belegbar zu machen. Durch die weitere crossmediale Verknüpfung von klassischer Radiowerbung mit attraktiven neuen Audiokanälen bedienen wir auf ideale Weise die steigende Marktnachfrage."

Für Uwe Schnepf, Geschäftsführer und Vertriebsleiter von nacamar, ist die Zusammenarbeit mit RMS logische Konsequenz: "RMS ist der optimale Partner, um dieses ungenutzte Potential zu erschließen, neue Kanäle im Werbemarkt zu etablieren und damit neue Erlösquellen zu generieren. Die Marktkenntnis und Vermarktungsstruktur von RMS verschaffen uns einen entscheidenden Vorteil in der Ansprache nationaler Werbetreibender."

Das Portfolio umfasst die Programmausstrahlung via Livestream - so genannte Simulcasts - aller Sender, die bei nacamar das Freestreammodell in Anspruch nehmen. Darunter sind Simulcast- Angebote von HIT RADIO FFH, Radio Hamburg, Hit-Radio Antenne Niedersachsen, radio ffn, Antenne Düsseldorf, Radio Köln, R.SH Radio Schleswig-Holstein, ANTENNE THÜRINGEN, radio SAW, Radio PSR, RTL Radio und anderen.

Über RMS NEXT:

Die New Audio-Kombi RMS NEXT umfasst derzeit 206 Internetradioprogramme, die ausschließlich online zu empfangen sind, sowie die drei Online-Musikplattformen AUPEO!, simfy und steereo. Der Vorteil des Angebots liegt darin, dass es ohne Streuverluste vor allem attraktive, spitze Zielgruppen erreicht. Der Erfolg der Webcast-Kampagnen ist dabei exakt mittels einer innovativen Technologie zur Audiomustererkennung nachweisbar.

Über die nacamar GmbH:

Die nacamar GmbH ist einer der größten deutschen Streaming- Dienstleister und stellt Medienunternehmen innovative Dienste wie z.B. live oder on-demand Streaming, Pod- und Vodcasting, VoD-Lösungen, Complex Media Hosting sowie die Integration von Bezahlsystemen und digitalem Rechtemanagement (DRM, GeoIP-Location) zur Verfügung. Zu ihren Kunden zählen unter anderem zahlreiche Medienunternehmen und Rundfunkanstalten wie z.B. das ZDF, 3Sat und der SWR. Durch die seit März 2007 bestehende Zugehörigkeit zur ecotel Unternehmensgruppe kann nacamar als Full Service Provider agieren und auch weiterführende Internet- und Datendienste für Geschäftskunden anbieten.

Die im Prime Standard gelistete ecotel communication ag zählt zu den ersten Unternehmen der Telekommunikationsbrache, die exklusiv für Geschäftskunden sämtliche Sprach-, Daten- und Mobilfunkdienste bundesweit aus einer Hand anbietet. Die ecotel communication ag zählt 35.000 Kunden und hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete die Gesellschaft einen Umsatz von 105,5 Mio. Euro und beschäftigt aktuell mit ihren Tochtergesellschaften etwa 200 Mitarbeiter. ecotel zählt zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und platziert sich seit vier Jahren in Folge beim Deloitte- Wettbewerb "Technology Fast 50" unter den 50 besten deutschen Unternehmen.

RMS Radio Marketing Service GmbH & Co.KG

RMS ist der führende Audiovermarkter im deutschen Radiowerbemarkt. Das Unternehmen steht für die erfolgreiche nationale Vermarktung der Werbezeiten sowie der Online- und Audioangebote von 150 privaten Radiosendern im ganzen Bundesgebiet. Darüber hinaus umfasst das Sender-Portfolio von RMS führende deutsche Webradios. Zusammen mit RMS Austria, die 42 österreichische Sender betreut, ist RMS der größte Audiovermarkter Europas. Der Umsatz der RMSPartnersender betrug im Jahr 2008 laut Nielsen Media Research 821 Millionen Euro. Geleitet wird das Unternehmen von Andreas Fuhlisch, 41, Sprecher der Geschäftsführung. RMS unterhält Büros in allen großen deutschen Agenturstädten. Sitz des Unternehmens ist Hamburg. www.rms.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer