Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138542

"rhino's junior squad" 2010 in den Startlöchern

Team rhino's Leipert (Wegberg)

(lifePR) (Lohmar, ) Die gute Zusammenarbeit zwischen Leipert Motorsport und rhino's energy setzt sich auch in 2010 fort. Und das umfangreicher denn je: Das "Team rhino's Leipert" wird in der Saison 2010 wieder junge talentierte Fahrer in den Rennserien FIA GT3 European Championship, ADAC GT Masters, ADAC Procar Div. II, ATS Formel 3 Cup und ADAC Formel Masters durch eine finanzielle Unterstützung und Schulung fördern - im "rhino's junior squad".

Das Konzept geht voll auf - die "rhino's junior squad" Fahrer aus den Jahren 2007 bis 2009 haben eindrucksvoll bewiesen, dass gutes Potential ergänzt durch gezielte Förderung großen Erfolg haben kann! So feierten rhino's junior squad Piloten bereits Meisterschaften, Titel, Siege und Podestplätze in Serien wie dem Ford Fiesta ST Cup, der ADAC Procar, der ATS Formel 3 Trophy, der VLN, den 24h von Dubai und dem ADAC GT Masters.

Leipert Motorsport gehört seit Jahren zu den bekannten Größen in verschiedenen Rennserien. Seit vier Jahren kooperiert das Team mit der rhino's energy GmbH aus München. rhino's energy ist bereits jetzt auf allen Kontinenten dieser Welt zuhause. Ein dichtes Vertriebsnetz wie auch weltweite Dependancen von Australien über die USA bis nach Mauritius sorgen kontinuierlich dafür, dass das Nashorn sich seine starke Position auf dem internationalen energy drink Markt erkämpft. Im Motorsport fokussiert sich das Unternehmen ausschließlich auf das Konzept "rhino's junior squad", zusammen mit dem Team rhino's Leipert.

Mögliche Förderkandidaten wurden vom team rhino's Leipert sowie von rhino's energy bereits im Laufe der vorangegangenen Saison gescoutet. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit sich direkt beim Team für das einzigartige Förderprogramm schriftlich zu bewerben.

Interessenten können eine Bewerbung für die betreffende Rennserie mit Lebenslauf an folgende Adresse senden:

Leipert Autosport
Robert-Bosch Str. 12
41844 Wegberg Germany
oder per E-Mail an: info@leipert-motorsport.de

Fakten "rhino's junior squad":

Die ausgewählten Piloten erhalten eine finanzielle Förderung in der kommenden Saison sowie Schulungen in Form von Workshops vor und während der Saison.

Die finanzielle Förderung ist eine Teilförderung der Gesamtkosten, d.h. der Fahrer muss ein gewisses Budget für die betreffende Serie zur Verfügung haben.

Förderklassen und finanzielle Förderung:

ADAC Procar Div.II (Ford Fiesta ST): 10.000 Euro
ADAC Formel Masters: 20.000 Euro
ADAC GT Masters (Ascari KZ1R GT3): 30.000 Euro
FIA GT3 European Championship (Ascari KZ1R GT3): 30.000 Euro
ATS Formel3 Cup: 50.000 Euro

Im Frühjahr 2010 werden die von der Jury für den rhino's junior squad 2010 nominierten Fahrer offiziell vorgestellt. Der erste Workshop findet dann bereits vor Saisonstart in München statt; hier werden die jungen Wilden von erfahrenen Leuten aus dem Motorsport sowie aus den Bereichen Physiotherapie, Technik, Medientraining und Sportpsychologie geschult.

Eine wilde Rennsaison 2010 also garantiert! rhino's energy - BE WILD!

Bei weiteren Fragen zum Konzept "rhinos junior squad" erreichen Sie Teamchef Ingo Leipert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la Frontera

, Sport, BMW AG

Jerez de la Frontera (ES), 2. Dezember 2016. Im Rahmen des DTM Young Driver Tests in Jerez de la Frontera (ES) bot BMW Motorsport in dieser Woche...

"Ein Hocker für Golfer"

, Sport, ADVINOVA GmbH

Golf gilt als besonders gesunder Sport, aber für den Bewegungsapparat birgt er auch Gefahren. Besonders die Wirbelsäule ist beim Golfschwung...

Weltpremiere des BMW Art Car von John Baldessari auf der Art Basel in Miami Beach 2016

, Sport, BMW AG

Das BMW Art Car von John Baldessari feierte am 30. November, dem VIP Preview-Tag der diesjährigen Art Basel in Miami Beach, seine Weltpremiere....

Disclaimer