Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64199

RPR1. Exklusiv: Paul Potts

(lifePR) (Ludwigshafen, ) Am vergangenen Freitag traf RPR1. Morningshow Moderatorin Nadja den Engländer Paul Potts. Anbei die Meldung:

"Ich freue mich immer in Deutschland zu sein", erzählte der 38-jährige Paul Potts im Gespräch mit der RPR1. Morningshow Moderatorin Nadja Gontermann auf dem Roten Teppich bei der Veranstaltung "Dome 47" in der SAP Arena Mannheim. Es sei eine große Ehre, Teile einer Oper auf einer echten Popveranstaltung zu singen. "Ich konnte es gar nicht wirklich glauben, als die Einladung kam. Für mich ist es so unwirklich für Teens als Stargast aufzutreten", erklärte der im Frack gekleidete Potts. Sein Gang über den Roten Teppich wird von zahlreichen Rufen, wie "Paul, ich will ein Kind von Dir", begleitet, wofür Potts nur ein bescheidenes Schmunzeln übrig hatte: "Meine Frau wird sich kaputt lachen, wenn sie die Bilder im Fernsehen sieht. 14-jährige Mädels, die mich wie einen Popstar behandeln!" Kulinarisch ist der Engländer ebenfalls bestens informiert und hat schon pfälzische Spezialitäten probiert: "Ich mag gerne Saumagen!" stellte er lachend fest. International bekannt wurde Paul Potts durch seine Auftritte in der britischen Castingshow Britain's Got Talent im Jahr 2007. "The Dome 47" wird am 6. September bei RTL II ausgestrahlt. Neben Paul Potts treten Marc Terenzi, The Rasmus, Oomph!, Shwayze, die Ochsenknecht Brüder, Killerpilze, Fräulein Wunder, Kool Savas feat. Azad, Mia. und viele andere Künstler auf.Quelle "RPR1."

Weitere Informationen unter: www.rpr1.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer