Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 533100

Freizeit in den Ohren: Radio Arabella integriert Angebote von Regiondo.de

(lifePR) (München, ) Das regionale Radio als Serviceanbieter für Freizeitaktivitäten: Ab sofort integriert der Münchner Sender Radio Arabella auf seiner Website Freizeitangebote von www.Regiondo.de - mit mehr als 11.000 buchbaren Angeboten Deutschlands größter Online-Marktplatz für Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele. Dieses Sortiment deckt das gesamte Sendegebiet der lokalen Radiostation mit bis zu 2,5 Millionen Hörern (technische Reichweite) ab. Die Kooperation ermöglicht Besuchern erstmals Freizeitaktivitäten direkt über die Website von Radio Arabella zu buchen. Die Angebote von Regiondo reichen von Ausflügen und Erlebnissen über Kulturveranstaltungen und exotische Kochkurse bis hin zu Wellnessaktivitäten und Workshops für jeden Geschmack.

Roland Schindzielorz, Geschäftsführer von Radio Arabella: "Unsere Kernkompetenz liegt auf regionalen Themen von München und dem Umland. Als Deutschlands größter Ticketanbieter für lokale Freizeitangebote deckt Regiondo mit seinem Portfolio unser komplettes Sendegebiet perfekt ab. So bieten wir unseren Hörern einen tollen Mehrwert. Sie können sich jetzt für ihre Freizeitgestaltung inspirieren lassen und tausende von Angeboten direkt buchen."

Auch Regiondo-Geschäftsführer Oliver Nützel freut sich über die Kooperation mit dem Lokalsender: "Mit Radio Arabella haben wir Münchens größten Lokalsender als Partner gewonnen. Von Weilheim bis Landshut und von Pfaffenhofen an der Ilm bis Miesbach heißt es für alle Hörer ab sofort 'Freizeit On Air'. Für Radio Arabella übernehmen wir neben der Angebotsakquise die komplette Buchungsabwicklung sowie die Kundenbetreuung."

Mit dem speziell auf die Bedürfnisse von Rundfunksender zugeschnittenen Angebot baut Regiondo sein erfolgreiches White-Label-Programm weiter aus. Die Kooperation versetzt Radiosender in die Lage, ohne großen Aufwand neue Erlösquellen zu generieren. "Wir sind zuversichtlich, dieses Angebot auch über weitere Sender im gesamten Bundesgebiet ausrollen zu können", so Oliver Nützel weiter.

Zu den Angeboten kommen Nutzer direkt über die Startseite. Angebote und weitere Informationen unter http://www.radioarabella.de/muenchner-freizeitangebot-einfach-und-schnell-online-buchen.

Regiondo GmbH

Das Portal www.regiondo.de ist mit mehr als 11.000 regionalen Angeboten Deutschlands größter Online-Marktplatz für Freizeitaktivtäten, Ausflugsziele und -tipps. Ob Besuch im Freizeitpark, Kochkurs mit Freunden, entspannende Massage oder Familienausflug in den Zoo - Regiondo vergleicht alle Freizeitangebote nach Ort, Entfernung, Thema und Preis und ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Online-Buchung. Freizeitanbieter und Veranstalter können ihre Angebote direkt über den Online-Marktplatz buchbar machen. Zusätzlich stellt Regiondo eine White-Label-Lösung zur Verfügung, mit der Unternehmen einen Ticketshop für ihre Freizeitangebote im individuellen Layout in die eigene Webseite integrieren können. Das Unternehmen mit Sitz in München wurde 2011 gegründet. Zu den Partnern von Regiondo gehören u.a. die größten Freizeitparks Deutschlands. Darüber hinaus arbeiten viele Medien- und Reichweitenpartner mit Regiondo zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer