Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549885

Behinderungen auf der B 36 durch den Bau einer Lärmschutzwand bei Lahr-Langenwinkel (Ortenaukreis)

Umleitung für den Verkehr Richtung Gewerbegebiet und Langenwinkel / Kippenheimweiler

(lifePR) (Freiburg, ) Das Regierungspräsidium Freiburg startet am Montag, 24. August mit dem Bau einer Lärmschutzwand auf der B 36 zwischen dem Autobahnzubringer und der Stadtgrenze von Lahr entlang der Abfahrt nach Langenwinkel (Ortenaukreis). Im Vorgriff auf den eigentlichen Bau ist die Fahrbahn an dieser Stelle verbreitert worden - nun geht es los mit der eigentlichen Lärmschutzwand.

Hierfür wird der stadtauswärts fahrende Verkehr über die nun angebaute Fahrbahn an der Baustelle vorbeigeführt. Der stadteinwärts laufende Verkehr ist auf der Gegenfahrbahn unterwegs. So bleiben beide Fahrtrichtungen entgegen der ursprünglich geplanten Verkehrsführung auf der eigentlichen Strecke erhalten. In der Baustelle gilt Tempo 30. In den Spitzenzeiten des Berufsverkehrs sind kürzere Rückstaus möglich.

Die Abfahrt in Richtung Langenwinkel / Gewerbegebiet von der B 36 wird in Richtung Lahr für die gesamte Bauzeit von etwa neun Wochen voll gesperrt. Der Verkehr mit Fahrziel Langenwinkel und Kippenheimweiler muss daher über die Dr.-Georg-Schaeffler-Straße umgeleitet werden. Das Regierungspräsidium Freiburg bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Maßnahme.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Name ist Programm: Der neue Opel Insignia Grand Sport

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Grand Design: Elegante Linie mit bester Aerodynamik im Stile eines großen Coupés Grand Lightness: Bis zu 175 Kilogramm Gewichtsersparnis gegenüber...

Mitsubishi Space Star bestes Benzinmodell im neuen ADAC "EcoTest"

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

Der Mitsubishi Space Star besticht nicht nur durch hohe Qualität, schickes Design und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch in puncto...

Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Der Kleine passt in die Zeit: eigenständig, frech, praktisch, wirtschaftlich und Opel-typisch – bestens vernetzt. Der Opel KARL ROCKS ist ab...

Disclaimer