Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546277

realbest.de-Umfrage: Wohntrends bei Kaufinteressenten

Immobilienkäufer: Ohne Balkon geht in Berlin nichts

(lifePR) (Berlin, ) Ein eigener Balkon oder eine eigene Terrasse ist für deutsche Immobilienkäufer, insbesondere auf dem Berliner Markt mit Abstand das wichtigste Ausstattungsmerkmal einer Wohnimmobilie. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage "Wohntrends bei Kaufinteressenten" des Immobiliennetzwerks realbest.de. Über 80 Prozent der befragten Makler gaben dies als meistgewünschtes Ausstattungsmerkmal ihrer Kaufinteressenten an. "Ein Balkon oder eine Terrasse erhöht die Wohnqualität und damit den Wert einer Immobilie", sagt Axel Winckler, Geschäftsführer von realbest.de. "Besonders Großstädter nutzen diese zusätzlichen Quadratmeter als Erweiterung der eigentlichen Wohnfläche und investieren mittlerweile hohe Summen in Balkon- und Terrassenausstattung. Auf dem zweiten Platz mit knapp 60 Prozent der Stimmen, ganze 20 Prozent hinter Balkon und Terrasse, sind helle Räume zweitwichtigstes Merkmal für Kaufinteressenten. Für 36 Prozent der Befragten gehört ein intelligenter Grundriss zu den wichtigsten Merkmalen. Ein neuwertiges Bad, ein Autostellplatz und ein Aufzug kommen mit jeweils 30 Prozent auf die Plätze vier bis sechs.

Die Grafik (Abb. 1: Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale für Immobilienkäufer) finden Sie im verlinkten PDF.

Ein Bad mit Badewanne gehört überraschenderweise nicht zu den wichtigsten Ausstattungskriterien. Lediglich sieben Prozent legen besonderen Wert auf ein Wannenbad. "Das immer stärker in den Vordergrund rückende Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit könnte hier eine wichtige Rolle spielen - Wasser sparen gehört für die Bewohner von Großstädten beinahe schon zur Grundeinstellung", kommentiert Winckler das Ergebnis.

Bei der Frage nach Alt- oder Neubau liegen Bestandsimmobilien leicht vorn. Rund 57 Prozent bevorzugen Altbauwohnungen. Insbesondere in Berlin sind sie heiß begehrt. In der Bundeshauptstadt ziehen 80 Prozent der Befragten Gebäude vor, die vor 1919 errichtet worden sind. "Viele Hauptstädter wohnen gerne in charakteristischen Immobilien aus der Gründerzeit mit ihren hohen und häufig stuckverzierten Decken sowie großzügigen Doppelflügeltüren", sagt Winckler.

Niedriger Energieverbrauch sehr wichtig

Bei den technischen Merkmalen liegt der niedrige Energieverbrauch an erster Stelle. Für über 72 Prozent der Befragten ist dies sehr wichtig. "Bei den kontinuierlich steigenden Energiepreisen wird Energieeffizienz für die meisten Immobilienbesitzer immer wichtiger", so Winckler. Ein guter Schallschutz ist für über die Hälfte der potenziellen Kaufinteressenten ein wichtiges Kaufkriterium. Eine eigenständige Energieerzeugung wie etwa ein Blockheizkraftwerk ist für eine Minderheit entscheidend bei der Immobiliensuche. Nicht einmal fünf Prozent erachten dies als wichtig.

Die Grafik (Abb. 2: Die wichtigsten technischen Ausstattungsmerkmale) finden Sie im verlinkten PDF.

Über die Umfrage

Bei der realbest.de-Umfrage "Wohntrends bei Kaufinteressenten" wurden über 1.500 Makler deutschlandweit zu den wichtigsten Kriterien ihrer Kunden für ihre Wunschwohnung befragt. Die Befragung wurde im Juni 2015 mittels eines Online-Fragebogens durchgeführt.

realbest Germany GmbH

Das Immobiliennetzwerk realbest.de ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Berlin. Ziel des Unternehmens ist es, Bauträger, Makler, Käufer und Vermittler von Wohnungen online effizienter zusammenzubringen - von der Anzeige bis zum Notartermin - und Immobilien über das Netzwerk schneller zu verkaufen. Mit realbest.de kann erstmals der gesamte Vermittlungsprozess von Immobilien auf einem in Deutschland einzigartigen Portal online abgewickelt werden. Das realbest.de-Team bereitet die zur Verfügung gestellten Daten auf und erstellt professionelle Unterlagen wie hochwertige Exposés und Bilder der Objekte. Käufer und Makler können diese 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche abrufen. Zudem sorgt realbest.de dafür, dass alle Angaben rund um die Immobilien stets auf dem neuesten Stand und aktuell in bis zu sieben Sprachen verfügbar sind.

Die Vertriebsaktivitäten konzentrieren sich aktuell auf Berlin, Potsdam und Frankfurt am Main sowie auf die Metropolregion Nürnberg. Ziel ist es, das Immobilienangebot auf realbest.de in weiteren Metropolregionen in Deutschland auszubauen.

Mehr Informationen finden Sie unter: realbest.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer